Samstag, 13. Februar 2016

Ukraine: Teilnehmerfeld für Finale vollständig



Ukraine - Bereits um 18 Uhr unserer Zeit starteten die Ukrainer durch und suchten in einem scheinbar stundenlang andauerndem Semifinale drei Kandidaten, die in die Finalshow am nächsten Samstag einziehen durften. Geschafft haben dies Sunsay, das Duo NuAngely sowie Pur:Pur. Für die Schwester der einstigen Junior Eurovision-Sängerin, Viktoria Petryk, reichte es hingegen nur für den drittletzten Rang.

Das Ergebnis des zweiten Semifinals (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 018 (09+09) - SunSay - Love manifest
02. - 015 (07+08) - NuAngely - Higher
03. - 015 (08+07) - Pur:Pur - We do change
Ausgeschieden:
04. - 010 (04+06) - Arkadi Voityuk - Vse v tobi
05. - 010 (05+05) - Pringlez - Easy to love
06. - 008 (06+02) - Alloise - Crown
07. - 006 (02+04) - Viktoria Petryk - Overload
08. - 006 (03+03) - Peaks of Kings - Last hope
09. - 002 (01+01) - Japanda - Anime

Das ukrainische Finale kommende Woche wird durch Jamala sowie The Hardkiss und Brunettes Shoot Blondes ergänzt. Das Teilnehmerfeld zeichnet sich durch ziemlich spaßige und gute Beiträge aus, zumindest nach meinem Geschmack. Die Ukraine kehrt nach einjähriger Pause zum Eurovision Song Contest zurück und kann bislang eine 100%ige Finalquote verzeichnen.

1 Kommentar:

  1. Jaaaaa! :D
    Meine Nummer 1 (Pur:Pur) und meine Nummer 2 & 4 sind weiter :D

    AntwortenLöschen