Mittwoch, 17. Februar 2016

Bulgarien: Letzte Wetten auf Poli Genova?



Bulgarien - Heute steht die große Bekanntmachung in Bulgarien auf dem Programm. Alle Zeichen sprechen dafür, dass Poli Genova wieder in den Kreis der Eurovisionsfamilie zurückkehrt. Via Twitter gab der Sender BNT verschiedene Hinweise auf dem möglichen Kandidaten, die sich u.a. wie folgt lesen. 

Hinweis 1: Ihr kennt das Mädel bereits. Wir können bestätigen, dass sie als Solistin auftritt.

Hinweis 2: Sie hat vor kurzem einen neuen Song veröffentlicht, der aber nicht ihr Eurovisionsbeitrag ist.

Poli nahm 2011 mit "Na inat" im Semifinale von Düsseldorf teil. BNT wird im Laufe des Tages das Geheimnis lüften. Poli Genova gilt aber als heißeste Anwärterin auf das Ticket für Stockholm, insbesondere nach ihrer erfolgreichen Moderation des Junior Eurovision Song Contests letzten November in Sofia. Sobald wir nähere Erkenntnisse aus Sofia vorliegen haben, werden wir natürlich darüber berichten.

Kommentare:

  1. Eigentlich ist es egal - hauptsache der Song ist gut! Und das das sagt einer, der Poli liebt <3
    Wobei... Selbst wenn der Song passt, scheiden die wieder im Semi aus... Wir kennen das ja schon...
    Also dann doch Poli ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich unendlich freuen, wenn Poli es nochmal versuchen dürfte, immerhin war sie meine Siegerin von 2011 und flog im Semi raus :(
    Aber so ist es wenn man keine "Freunde" hat die auf jeden Fall für einen gut voten (Siehe: Tschechien, Slowakei und irgendwie auch Deutschland)
    Alle anderen haben mindestens 1 Nachbarn bzw 1 "Verbündeten" der für einen votet.

    AntwortenLöschen