Donnerstag, 18. Februar 2016

San Marino: Internationales Team hinter Beitrag



San Marino - Großer San Marino-Tag bei Eurofire. Wie ESCtoday.com zu berichten weiß, steckt hinter dem diesjährigen Beitrag aus dem Winzstaat ein internationales Komponistenteam, dem Ralph Siegel diesmal tatsächlich nicht angehört. Stattdessen steckt der türkische Komponist Olcayto Ahmed Tugsuz gemeinsam mit dem griechischen Komponisten Nektarios Tyrakis hinter dem Beitrag.

Olcayto hat bereits Eurovisionserfahrung, komponierte er doch 1982 den türkischen Beitrag "Hani?" von Neço und den Beitrag von 1987, "Şarkım sevgi üstüne" von Seyyal Taner & Grup Lokomotif. Letzteres belegte damals in Brüssel punktelos den letzten Rang. Auch Nektario Tyrakis wurde als Texter von "Shake it" von Sakis Rouvas und "Love me tonight" von Angelica Agurbash von Griechenland und Weißrussland in die Pflicht genommen.

Der Text stammt diesmal von der Italienerin mariella Nava, arrangiert wird der Titel San Marinos vom französischen Musiker Cyril Orcel. Wann genau der sanmarinesische Titel seine Erstaufführung haben wir ist derzeit noch unbekannt. Das Land tritt am 10. Mai im ersten Semifinale von Stockholm an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen