Samstag, 20. Februar 2016

Litauen: Ergebnis der siebten "Eurovizijos"-Show



Litauen - Im südlichsten der drei baltischen Staaten wurden heute wieder drei Beiträge aus dem nationalen Vorentscheid "Eurovizijos 2016" verstoßen, fünf Kandidaten zogen in die nächste Runde ein und dürften voraussichtlich am kommenden Samstag erstmals auf die bereits qualifizierten Acts aus der letzten Woche treffen. Mit maximaler Punktezahl gewann Aistė Pilvelytė abermals eine Vorrunde.

Das Ergebnis der siebten Show von Eurovizijos 2016:
Für die nächste Runde qualifiziert:
01. - 024 - Aistė Pilvelytė - You bet
02. - 018 - Ieva Zasimauskaitė - Life (not that beautiful)
03. - 018 - Ruslanas Kirilkinas - In my world
04. - 012 - Saulenė Chlevickaitė - Strong
05. - 012 - Milda Martinkėnaitė - If tomorrow never comes
Ausgeschieden:
06. - 012 - 4 Roses - Butterfly
07. - 011 - Neringa Šiaudikytė - Never knew love
08. - 008 - E.G.O. - Long way from home

Wie es beim litauischen Vorentscheid weitergeht ist bisher noch nicht bekannt, wahrscheinlich dürfen nun alle zehn Kandidaten noch einmal in der nächsten Woche auftreten. Vergangenen Samstag qualifizierten sich bereits Rūta Ščiogolevaitė, Erica Jennings, Donny Montell, Valdas Lacko und Catrinah. Das Finale in Litauen findet nach Verlängerung am 12. März in Vilnius statt.

Kommentare:

  1. Ich freu mich so, dass es Milda doch noch geschafft hat. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste doch das es Neringa, trotz der 8 Punkte von der Jury es nicht weiter schafft ! :D
    Freue mich sehr das es Saulene geschafft hat, hätte aber noch gerne 4 Roses weiter gehabt anstatt Milda oder Ruslanas :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neringa war glaube ich vor zwei Wochen schon letzte im Televoting

      Löschen