Freitag, 12. Februar 2016

Heute: Österreich entscheidet für Stockholm!



Österreich - Im Alpenreich wird heute Abend mittels der Show "Wer singt für Österreich?" der lokale Vertreter für den 61. Eurovision Song Contest in Stockholm gesucht. Alice Tumler und Andi Knoll stellen zehn Beiträge vor, die innerhalb von zwei Wertungsrunden ausgesiebt werden. Die Show beginnt zur Primetime um 20:15 Uhr.

Die Teilnehmer des österreichischen Vorentscheids:
01. - Bella Wagner - Weapons down
02. - Lizza - Psycho
03. - Vincent Bueno - All we need is that love
04. - Lia - Runaway
05. - Céline Roscheck & Farina Miss - Sky is the limit
06. - Sankil Jones - One more sound
07. - Azrah - The one
08. - Orry Jackson - Pieces in a puzzle
09. - Elly - I'll be around (bounce)
10. - Zoë - Loin d'ici

In der ersten Wertungsrunde werden die Juroren Conchita Wurst, Julie Frost, Madita und eine Schar an österreichischen Journalisten gemeinsam mit den Zuschauern per Televoting zu je 50% abstimmen und zwei Superfinalisten ermitteln. Das Superfinale findet um 22:25 Uhr statt, zwischenzeitlich wird die Show unterbrochen.

Livestream: Der ORF bietet hier in seiner Mediathek einen Livestream ab 20:15 Uhr (MEZ) an. Ebenfalls kann die Show auf Eurovision.tv verfolgt werden.

Programmtipp:
Fr., 12. Februar 2016 - 20:15 Uhr
Wer singt für Österreich?
Österreichischer Vorentscheid für den ESC 2016
Moderation: Alice Tumler, Andi Knoll

Kommentare:

  1. Habe da ein klares Ranking:
    1) Zoe
    2) Bella Wagner
    3) Lia

    Mit allen dreien wäre ich sehr zufrieden, auch wenn Zoe deutlich meine Favoritin ist! Dieses Jahr schafft sie es :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, dass die Österreicher nur mit Zoë oder Farina & Celiné im ersten Semifinale genug auffallen würden um vielleicht die Qualifikation zu schaffen. Wobei das Duo schon mit Uzari & Maimuna nicht funktioniert hat...

    AntwortenLöschen
  3. Habe mir noch absolut keinen Song aus Österreich angehört, bin aber gespannt was sie so zu bieten haben. Vom Namen her würde ich Zoë klar favorisieren, aber auch nur weil sie letztes Jahr schon meine Favoritin war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lesenswert sind die Songchecks auf dem Prinz-Blog

      Löschen
  4. die liederauswahl ist aufjedenfall besser als 2015...
    ich würde gerne Zoe oder Elly für Österreich an den start sehen gehen... die lieder werden aber ein revamp bitter nötig haben

    AntwortenLöschen
  5. Also meine Favoritin ist Zoe. Farina und Celine sind auch noch ok, aber der Rest ist nicht so meins.

    AntwortenLöschen