Samstag, 13. Februar 2016

Heute: Dänischer Vorentscheid für Stockholm!



Dänemark - Die Proben im Forum der jütländischen Stadt Horsens sind abgeschlossen, heute Abend findet ab 20 Uhr (MEZ) der Dansk Melodi Grand Prix, der dänische Song Contest-Vorentscheid, statt. Anmoderiert werden die zehn Kandidaten von Jacob Riising sowie Mutter und Tochter Hilda und Annette Heick. Anja Nissen darf nach Kontrolle durch die EBU und das dänische Fernsehen auch starten.

Die Teilnehmer des Dansk Melodi Grand Prix:
01. - David Jay - Rays of sunlight
02. - Simone Egeriis - Heart shaped hole
03. - Bracelet - Breakaway
04. - Sophia Nohr - Blue horizon
05. - Veronicas Illusion - The wrong kind
06. - Lighthouse X - Soldies of love
07. - Kristel Lisberg - Who needs a heart
08. - Jessica - Break it good
09. - Muri & Mario - To stjerner
10. - Anja Nissen - Never alone

Livestream: Per Jury- und Televoting werden zunächst drei Interpreten für das Superfinale bestimmt. In der Länderjury sitzen u.a. Chanée und "Satellite"-Komponist John Gordon. Im Superfinale wird ausschließlich per Televoting entschieden. Die Show kann ab 20 Uhr bei DR 1 live verfolgt werden, er wird soweit bekannt nicht per Stream auf Eurovision.tv übertragen.

Kommentare:

  1. Typischer dänischer Vorentscheid.
    Tut alles nicht weh, ist aber auch nix dabei dass weltbewegend ist.
    Am ehesten würde ich mit Heart Shaped Hole wählen.
    Aber auch mit Never Alone, Who needs a Heart und Soldiers of Love könnte ich leben.

    AntwortenLöschen
  2. Für mich ist Blue Horizon die klare Nummer 1 da, hoffe sehr, dass es nach Stockholm gewählt wird! Simone wär als Nummer 2 auch noch okay!

    AntwortenLöschen
  3. meine top 3 sind:

    1. Heart Shaped Hole << das einzig wahre lied im VE
    2. To stjerner
    3. Break it good

    ich spüre es aber im urin, dass es eine knappe kiste werden kann zwischen Anja Nissen (unverständlich gehyped) und Sophia Nohr (was ich erst recht nicht verstehen kann...)

    AntwortenLöschen
  4. es kann nur Simone nach Stockholm, die anderen Lieder finde ich eher langweilig...auch so finde ich den dänischen Vorentscheid schwach ich bleib heute bei den Melodifestivalen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir gerade zum ersten Mal die Songs aus Dänemark angehört (Mit Absicht!) und mir gefällt Simone auch mit Abstand am besten, jedoch würde keiner dieser 10, Albanien von meiner Position 1 schubsen können, genau so wenig wie es Österreich geschafft hat :D
    Meine Top 10:
    1. Simone Egeriis - Heart shaped hole
    --------------Großer Abstand--------------
    2. Anja Nissen - Never alone
    3. Sophia Nohr - Blue horizon
    4. Muri & Mario - To stjerner
    -------------Großer Abstand-----------------
    5. Kristel Lisberg - Who needs a heart
    6. Lighthouse X - Soldies of love
    7. Veronicas Illusion - The wrong kind
    8. Jessica - Break it good
    9. Bracelet - Breakaway
    10. David Jay - Rays of sunlight

    AntwortenLöschen