Dienstag, 17. Februar 2009

Vorschau: Echoverleihung 2009


Deutschland - Der NDR wirbt auf seiner Website dafür, am Samstag die Echo-Verleihung 2009 anzuschauen, dann nämlich erst werden Alex Christensen und sein amerikanisches Swingwunder Oscar Loya die endgültige Version des Song Contest-Beitrags "Miss Kiss Kiss Bang" vorstellen.

Die ARD ist sich in diesem Jahr für den Oscar Echo verantwortlich und wird bereits um 17:30 Uhr in einem Spezial von "Brisant" live vom roten Teppich vor der Berliner O2-World berichten. Ab 20:15 Uhr erfolgt dann die Verleihung des Echos, der seit 1992 von der deutschen Phonoakademie verliehen wird.

Die Moderation der Echoverleihung übernehmen in diesem Jahr Barbara Schöneberger und Oliver Pocher. Mit Ausnahme von Rosenstolz (VE 1998) gibt es Song Contest-technisch in diesem Jahr keine Nominierungen. Etwa gegen 23:10 Uhr meldet sich das Brisant-Team dann von der Aftershow-Party. Irgendwann im Laufe des Abends wird dann auch unser Beitrag für den Eurovision Song Contest 2009 vorgestellt.

Programmtipp:
Sa. 21. Februar 2009 - 20:15 Uhr
Echoverleihung 2009
Moderation: Barbara Schöneberger, Oliver Pocher
Showacts: u.a. Amy McDonald, Alex C. feat. Oscar Loya, Katy Perry, U2, Sasha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen