Freitag, 27. Februar 2009

News-Splitter (197)


Griechenland - Sakis Rouvas ist mit seinem Beitrag für den Song Contest 2009 in die Top 10 der griechischen iTune-Charts eingestiegen. Nun plant der zweifache Song Contest-Kandidat seine Prmotour durch Europa. Stationen sollen u.a. Bosnien-Herzegowina, Serbien (Auftritte bei RTS und PinkTV) sowie beim russischen Vorentscheid am 7. März. Weitere Ziele von Sakis' Promotour sollen Zypern, die Niederlande, Rumänien, Bulgarien und die Türkei sein.

Schweden - Morgen findet in Malmö das vierte und letzte Semifinale der schwedischen Vorentscheidung statt. Schnipsel der Titel der acht Kandidaten kann man sich bereits heute auf der offiziellen Website von SVT anhören. An der Vorrunde nehmen u.a. Sarah Dawn Finer (VE 2007) und Maria Haukaas Storeng & Anna Sahlene teil. Maria moderierte letzte Woche noch den norwegischen Melodi Grand Prix, Anna Sahlene nahm im Jahr 2002 für Estland beim Song Contest teil.

Russland - Auf Eurovision.tv kann man inzwischen das erste Bild der Bühne vom Song Contest in Moskau begutachten. Das Bühnendesign stammt vom, in New York lebenden, John Casey, der bereits an den Bühnenbildern vom Song Contest 1994 und 1997 in Dublin mitgewirkt hat. Hauptsache die Bühne wird in diesem Jahr endlich mal wieder 'n Tick größer...

Spanien - Das Problem um Melody's Backgroundtänzer ist gelöst, einen Tag vor dem spanischen Finale wurde bekannt, dass die Sängerin aus Sévilla von fünf Ersatztänzern begleitet wird. Für die Finalshow ist eine völlig neue Choreographie geplant, für die Luka Yexy verantwortlich ist, der sich auch noch um die Performance von Noelia Cano (ebenfalls im Finale) kümmert. Für das Finale von "El Retorno" (morgen ab 22:45 Uhr) wird ein Zweikampf zwischen Melody und Soraya erwartet.

Portugal - Wir bleiben auf der Iberischen Halbinsel, morgen findet in Lissabon auch noch das Finale des Festival da Canção statt. Derzeit läuft eine weitere Generalprobe für den portugiesischen Vorentscheid. Als Favoritin am Vorabend gilt immer noch Luciana Abreu, die bereits 2005 als Teil des Duos 2B am Song Contest in Kiew teilnahm und in diesem Jahr mit "Juntos vamos conseguir" und dem Schlachtruf "Yes we can" an den Start geht.

Deutschland - Nach "Wer wird Millionär" fahndet Oliver Geissen heute Abend gemeinsam mit seinen Studiogästen Susan Sideropoulos, Ross Anthony und Thomas Stein nach dem erfolgreichsten Dancefloor-Titel aller Zeiten. Als Showacts haben sich u.a. Magic Affair, Whigfield und Two Unlimited angekündigt.



Programmtipps:
Fr. 27. Februar 2009 
- 21:15 Uhr
Die ultimative Chartshow
Moderation: Oliver Geissen 

Fr. 27. Februar 2009 - 22:00 Uhr
NDR Talk Show
Moderation: Barbara Schöneberger, Hubertus Meyer-Burckhardt
Gäste: Norbert Blüm, Sasha, James Last, Nora Tschirner, Cordula Stratmann u.a.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen