Freitag, 3. Februar 2017

Deutschland: Eurovisionsmedley beim Vorentscheid



Deutschland - Der NDR hat heute auf seiner Website Eurovision.de das musikalische Rahmenprogramm für den deutschen Vorentscheid "Unser Song 2017" vorgestellt, der am 9. Februar in Köln stattfinden wird. Es werde demnach ein Eurovisionsmedley mit mehreren Künstlern geben, die auf der großen Bühne bereits erfolgreich waren.

Natürlich darf Lena als Jurorin auch singen. Daneben hat der NDR Conchita Wurst, Ruslana und Nicole geladen, die allerdings nicht ihre eigenen Songs singen, sondern jeweils einen anderen Titel zum Besten geben. Conchita probiert sich an "Satellite", Nicole singt "Merci Chérie" von Udo Jürgens. Auch Tim Bendzko und Matthias Schweighöfer dürfen sich musikalisch präsentieren.

"Unser Song 2017" ist die Neuauflage des deutschen Vorentscheids und eine Mischung aus den Raab-Produktionen "Unser Star für Oslo" und dem langwierigen Prozedere von 2014 und 2015, bei dem über mehrere Runden hinweg abgestimmt wird, welcher der fünf Newcomer seinen Fahrschein zum Eurovision Song Contest nach Kiew löst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen