Samstag, 25. Februar 2017

Heute: Dänemark wählt Kandidaten für Kiew



Dänemark - Die höchsten Erwartungen in den heutigen Abend lege ich allerdings in den dänischen Melodi Grand Prix, denn Dänemark steht nach langweiligen Beiträgen in der Vergangenheit in der Bringschuld. Zehn Kandidaten hat DR ausgesiebt, angekündigt werden sie von Annette Heick und Johannes Nymark, Teil der letztjährigen Vertreter Lighthouse X. Drei der zehn erreichen zunächst das Superfinale, der Sieger wird zu 50% per SMS- und Appvoting ermittelt, die anderen 50% macht eine fünfköpfige Eurovisionsfachjury aus.

Die Teilnehmer des Melodi Grand Prix 2017:
01. - Ida Una - One
02. - Thomas Ring - Vesterbro
03. - Rikke Skytte - Color my world
04. - Anja - Where I am
05. - Calling Mercury - Big little lies
06. - Anthony - Smoke in my eyes
07. - René Machon - Warriors
08. - Sada Vidoo - Northern lights
09. - Jeanette Bonde - Hurricane
10. - Johanna Beijbom - A.S.A.P.

Livestream: Freundlicherweise stellt das dänische Fernsehen DR heute Abend wieder einen international empfangbaren Livestream zur Verfügung. Die Show aus Herning kann ab 20 Uhr (MEZ) hier im Online-Webcast auf DR 1 angeschaut werden. Dänemark ist im zweiten Semifinale des Eurovision Song Contests am 11. Mai dabei.

1 Kommentar:

  1. Also ih finde die lebende Puppe interessant und ihr Lied ist gar nicht Mal so schlecht. Anja ist auch ganz ok, aber der Rest ist wieder Durchschnittsware

    AntwortenLöschen