Freitag, 7. April 2017

Previews: Road to Kyiv (21/43) - Portugal


Portugal - Portugal - le Portugal - Portugal

Hauptstadt: Lissabon
Bisherige ESC-Austragungsorte: Portugal hat bisher nicht gewonnen
Einwohner: 10,3 Millionen
Fläche: 92.212km²

Unnützer Fakt: Über 500 Jahre lang war Portugal eine Weltmacht, hatte Kolonien und Faktoreien in Asien und Afrika und entsprechend auch eine wichtige Stellung in der Wirtschaft. Insbesondere vom Indischen Subkontinent wurden Gewürze und andere Kostbarkeiten exportiert. Der Niedergang als Kolonialmacht setzte bereits im 17. Jahrhundert ein, als auch andere europäische Nationen nach Übersee strebten. In den 70ern entließ Portugal u.a. Angola und Mosambik in die Unabhängigkeit, mit der Rückgabe von Macau an China endete der Status als Kolonialmacht.

Portugal beim Eurovision Song Contest:
Jahr des Debüts: 1964
Siege: keine
Letzte Plätze (Finale): 1997 mit Celia Lawson
Letze Plätze (Semifinale): keine
Sonstiges: Sein koloniales Erbe besang Portugal 1989 beim Eurovision Song Contest in Lausanne. Die Gruppe Da Vinci um Sängerin Manuela Alves gewann das Festival da Canção und besang in "Conquistador" den Überseebesitz in Goa, Macau, Timor, Angola, Mosambik und Guinea-Bissau. Am Ende reichte es zu Platz 16.

Vorjahresbeitrag: Portugal setzte 2016 in Stockholm aus
Ergebnis: N/A

Diesjähriger Beitrag:
Interpret: Salvador Sobral
Songtitel: Amor pelos dois
Sprache: Portugiesisch
Text & Musik: Luísa Sobral
Auswahlmodus: Festival da Canção, nationaler Vorentscheid mit zwei Vorrunden und einer Finalshow am 5. März in Lissabon. Acht Kandidaten traten im Finale an, entschieden wurde zu 50% per Televoting und 50% durch regionale Jurys.

Vita des Interpreten: Salvador Vilar Braamcamp Sobral wurde 1989 in Lissabon geboren und wird in Kiew wohl von seiner Schwester Luísa begleitet, die als Komponistin seines Eurovisionstitels genannt wird. Er brach sein Psychologiestudium zugunsten einer Jazzausbildung in Barcelona ab und bewarb sich 2009 bei "Ídolos", dem portugiesischen Ableger von "Pop Idols", wo er den siebten Platz belegte. Optisch ist er damals kaum wiederzuerkennen. Seiner Biographie zufolge soll er auf adlige Ahnen zurückblicken können, einer seiner Vorfahren soll Karl I. von Hohenzollern gewesen sein.

Eurofire's Meinung: Der Text des portugiesischen Liedes soll einem wohl die Tränen in die Augen treiben. Die Melodie könnte aber auch von irgendeinem Beitrag aus den frühen 60er Jahren stammen. Ich schätze, dass Portugal seine Rückkehr zum Song Contest wieder einmal bereuen könnte und mit dieser lahmen Nummer nicht den Hauch einer Chance hat. Allerdings steht Salvador in den Wettquoten recht gut da, für mich unverständlich, schließlich kann auch ein portugiesischer Text nicht viel reißen, versteht ja kaum jemand.

Kommentare:

  1. Kann auch nicht wirklich nachvollziehen warum das bei den wetten so hoch gehandelt wird, die Sprache ist zwar sehr schön aber das hier total langweilig optimale Pinkelpause oder die Gefahr einzuschlafen dazu reichen drei Minuten bei dem Song xD Mein letzter Platz! Tut mir leid Portugal.

    1.Lettland
    2.Island
    3.Armenien
    4.Norwegen
    5.Griechenland
    6.Moldawien
    7.Australien
    8.Schweiz
    9.Großbritannien
    10.Polen
    11.Niederlande
    12.Montenegro
    13.Albanien
    14.Finnland
    15.Bulgarien
    16.Kroatien
    17.Slowenien
    18.*Russland*
    19.Spanien
    20.Litauen
    21.Portugal

    AntwortenLöschen
  2. Für mich schon jetzt, unabhängig vom Ergebnis, einer der schönsten und besten ESC-Beiträge aller Zeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist mir ein Rätsel was alle daran finden...
    Lahm, schrecklich, langweilig, altmodisch. Das einzig positiv ist die Sprache. Bitte lass es so wie PKN 2015 enden, denn im Finale hat das eigentlich nichts zu suchen. Auch mein letzter Platz.

    1.Schweiz
    2.Bulgarien
    3.Kroatien
    4.Island
    5.Polen
    6.Großbritannien
    7.Niederlande
    8.Griechenland
    9.Norwegen
    10.Australien
    11.Albanien
    12.Armenien
    13.Lettland
    14.Russland
    15.Montenegro
    16.Slowenien
    17.Spanien
    18.Moldawien
    19.Finnland
    20.Litauen
    21.PORTUGAL

    AntwortenLöschen
  4. Portugal:
    Den ganzen Hype um das portugiesische Lied kann ich keineswegs nachvollziehen. Das Lied ist nichtmal im entferntesten Sinne modern oder auch zeitlos - das ist einfach nur alt. Hätte man Salvador damit 50 Jahre früher zum ESC geschickt, hätte Portugal sogar gut abschneiden können. Dennoch muss ich sagen, dass seine Stimme einzigartig ist und gut zum Lied passt.

    Vorentscheid:
    Der große Wurf war zwar nicht dabei, aber Viva La Diva hätte ich gerne zum ESC geschickt. Die Melodie des Liedes finde ich einfach nur schön -> den Gesang hätte man weglassen können.

    Chancen:
    Ich würde es Portugal wünschen, mal wenigstens in die Top 5 zu kommen, aber so wie die es momentan versuchen wird das in den nächsten 20 Jahren nichts. Für Salvador ist im Semi Schluss und sehr wahrscheinlich auf dem letzten Platz.

    1. Lettland
    2. Polen
    3. Slowenien
    4. Griechenland
    5. Finnland
    6. Niederlande
    7. Island
    8. Montenegro
    9. Schweiz
    10. Russland
    11. Norwegen
    12. Albanien
    13. Vereinigtes Königreich
    14. Bulgarien
    15. Armenien
    16. Moldawien
    17. Kroatien
    18. Litauen
    19. Spanien
    20. Australien
    21. Portugal

    AntwortenLöschen
  5. Schrecklich!!! Wie kann man nur...
    Naja, wer's mag.. ICH nicht! ^^

    01. Island
    02. Australien
    03. Lettland
    04. Albanien
    05. Armenien
    06. Griechenland
    07. Großbritannien
    08. Polen
    09. Bulgarien
    10. Schweiz
    11. Moldawien
    12. Niederlande
    13. Norwegen
    14. Montenegro
    15. Russland
    16. Spanien
    17. Finnland
    18. Kroatien
    19. Slowenien
    20. Litauen
    21. PORTUGAL

    AntwortenLöschen
  6. Finde Portugal auch schrecklich einfach nur langweilig und ja mehr kann man da auch nicht sagen....

    1) Polen
    2) XX
    3) Norwegen
    4) XX
    5) XX
    6) XX
    7) XX
    8) XX
    9) XX
    10) Island
    11) Finnland
    12) XX
    13) Bulgarien
    14) Schweiz
    15) XX
    16) XX
    17) XX
    18) Russland
    19) Vereinigtes Königreich
    20) Lettland
    21) Niederlande
    22) XX
    23) Australien
    24) Spanien
    25) Griechenland
    26) XX
    27) XX
    28) Moldawien
    29) XX
    30) XX
    31) XX
    32) Armenien
    33) XX
    34) Albanien
    35) Montenegro
    36) XX
    37) XX
    38) Portugal
    39) XX
    40) Kroatien
    41) XX
    42) Slowenien
    43) Litauen

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn ich es schrecklich lahm finde überrascht mich doch, wie abgrundtief schlecht der Song hier ankommt. Aber genauso sehr überrascht mich die Top-Platzierung bei den Wettquoten für diesen seichten Quark.

    1) XX
    2) Albanien
    3) XX
    4) XX
    5) Montenegro
    6) XX
    7) Lettland
    8) XX
    9) XX
    10) XX
    11) XX
    12) Norwegen
    13) Finnland
    14) XX
    15) XX
    16) Bulgarien
    17) Island
    18) XX
    19) Australien
    20) XX
    21) Niederlande
    22) [Russland]
    23) XX
    24) XX
    25) XX
    26) Schweiz
    27) Armenien
    28) Polen
    29) XX
    30) Moldawien
    31) PORTUGAL
    32) XX
    33) Griechenland
    34) XX
    35) XX
    36) Kroatien
    37) XX
    38) XX
    39) Litauen
    40) XX
    41) Vereinigtes Königreich
    42) Spanien
    43) Slowenien

    AntwortenLöschen
  8. Interessant, dass Portugal momentan bei 4 von 6 Leuten letzter ist ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Interessante Wahl aus Portugal, leider nicht mein Style...

    01.
    02. Island
    03.
    04.
    05.
    06.
    07. Australien
    08. Bulgarien
    09.
    10. Griechenland
    11. Armenien
    12. Norwegen
    13.
    14. Vereinigtes Königreich
    15.
    16.
    17. Schweiz
    18.
    19.
    20. Polen
    21. Albanien
    22.
    23.
    24. Lettland
    25.
    26.
    27. Moldawien
    28. Montenegro
    29. Niederlande
    30. Finnland
    31.
    32.
    33.
    34.
    35.
    36. Portugal
    37. Spanien
    38.
    39. Slowenien
    40. Russland
    41. Kroatien
    42. Litauen
    43.

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube das ist nur ein Hype da Portugal nach 1 Pause wieder dabei ist , daß Lied ist einfach altbacken und wird wohl nur mit Hilfe der Jury vielleicht das Finale schaffen für mich eines der schlechtesten Beiträge dieses Jahr

    AntwortenLöschen
  11. Persönliche Statistik zu dem Land: Portugal
    Beste Platzierung: 1. Platz, Flor-de-lis, 2009 ( 77 mal gehört) / Leonor Andrade, 2015 ( 95 mal gehört jedoch 'nur' Platz 8.)
    Vorjahr: -
    Vergebene Punkte 2005 bis 2016: 15 Punkte
    Gesamtstatistische Platzierung: 13 / 48

    Einfach nicht hingucken, dann ist es echt schön. Ich mags sehr gerne - Edith Piaf Felling. Ich würde es Portugal gönnen und auch wenn das Lied nach 50er Jahre klingt, finde ich kann man das durchaus beim ESC bringen

    Persönliche Statistik zu dem Land: Niederlande
    Beste Platzierung: 3. Platz, Anouk, 2013 ( 98 mal gehört) / Common Linnets, 2014 ( 102 mal gehört, Platz 4)
    Vorjahr: 41. Platz, Douwe Bob ( 9 mal gehört)
    Vergebene Punkte 2005 bis 2016: 22 Punkte
    Gesamtstatistische Platzierung: 20 / 48

    Letztes Jahr ein Hassbeitrag. Davor 4 Jahre Glanz & Gloria als sie aus der Undeutsamkeit aufgetaucht sind. Und nun müssen sie aufpassen sie dort nicht wieder lange. Douwe Bob hat Oranje sehr bei mir runtergezogen. Nur leider schaffen diese drei talentierten Mädel das nicht wieder zu korrigieren. Das Lied wäre toll ... wäre es nur ca. eine Minute lang. Es wird schnell öde und ob ich den Stil mag. Ich muss es eher verneinen als bejahen.

    01. Polen
    02. Finnland
    03. Island
    04. Kroatian
    05. PORTUGAL
    06. Bulgarien
    07. Armenien
    08. Albanien
    09. Schweiz
    10. Montenegro
    11. Lettland
    12. Griechenland
    13. Russland
    14. Litauen
    15. Moldawien
    16. Slowenien
    17. NIEDERLANDE
    18. Australien
    19. Großbritannien
    20. Spanien
    21. Norwegen

    AntwortenLöschen