Dienstag, 4. April 2017

Eurovision 2017: Scripter für Moderatoren bekannt



Ukraine - Die Moderatoren eines jeden Eurovision Song Contests haben ein vorgefertigtes Script, an welches sie sich während der Liveshows halten, spontane Witze und Einlagen gibt es maximal bei der Punktevergabe, alles andere kommt aus der vorgefertigten Konserve. Der Sender NTU gab nun mit Alex Worrall und Tim Telling die Autoren bekannt.

Olekandr Skichko, Volodymyr Ostapchuk und Timur Miroshnychenko werden Texte des britisch-amerikanischen Duos erhalten. Alex Worrall entwickelte bereits Scripte für Formate in der BBC, Channel 4, Radio 4 oder der Satire-Website "The Daily Mash", für die auch Tim Telling tätig ist. Auch für den britischen Guardian und die MTV European Music Awards war Worrall bereits tätig.

Der Eurovision Song Contest findet in diesem Jahr vom 9. bis 13. Mai in der ukrainischen Hauptstadt Kiew statt. Zuvor finden diverse Einzelproben für Technik, Licht und Ton, sowie später diverse Kandidatenproben statt. Auch die Moderatoren werden alljährlich ausgiebig auf ihren Job vorbereitet und erhalten ein spezielles Coaching nebst dem Ablaufplan für den Wettbewerb.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen