Donnerstag, 6. April 2017

Eurovision 2017: Blog des Aufbauteams ist wieder online



Ukraine - Wie auch schon in den letzten Jahren gibt es in diesem Jahr wieder einen Live-Blog zu den Aufbauarbeiten des Eurovision Song Contests. Das Technikerteam hat gestern die erste Ladung von Bildern veröffentlicht, die sich mit dem Baufortschritt im International Exhibition Centre beschäftigen. Die ukrainischen Organisatoren haben sich mit Christer Björkman zudem einen fähigen Leiter geholt, der das Core Team von Kiew unterstützen wird.

In 3,5 Wochen finden im International Exhibition Centre die ersten Einzelproben statt, den detaillierten Probenplan veröffentlichen wir in Kürze, sobald uns dieser vorliegt. Zuvor testet das ukrainische Organisationskomitee mit Komparsen alle Stagings der 42 bzw. 43 Beiträge und führt zahlreiche Sound- und Lichttests durch. Zur Website, die täglich aktualisiert wird, geht es hier.

Das Außengelände des IEC von Kiew | Sicherheitskontrolle mit Sprengstoffspürhunden
Jede Lieferung wird im Vorfeld gründlich durchsucht | Das Gerüst des Pressezeltes

Oberaufseher Christer Björkman | Innenansicht von Halle 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen