Dienstag, 25. April 2017

Previews: Road to Kyiv (39/43) - Schweden


Schweden - Sweden - la Suède - Sverige

Hauptstadt: Stockholm

Bisherige ESC-Austragungsorte: Stockholm, Göteborg und Malmö
Einwohner: 9,9 Millionen
Fläche: 447.435km²

Unnützer Fakt: Nachdem in schwedischen Gewässern ein vermeintliches russisches U-Boot entdeckt wurde, ließen sich Künstler ein besonderes Verteidigungssystem einfallen und versenkten den "Singing Sailor", eine tanzende Neonreklame mit russischem Text in der Ostsee. Darauf zu lesen ist in kyrillischen Buchstaben: "Willkommen in Schweden. Schwul seit 1944 - Hier entlang, wenn du schwul bist", erschaffen wurde das "Kunstwerk" als Protestaktion gegen die Anti-Propaganda-Gesetze in Russland.

Schweden beim Eurovision Song Contest:
Jahr des Debüts: 1958
Siege: 1974, 1984, 1991, 1999, 2012 und 2015
Letzte Plätze (Finale): 1963 mit Monica Zetterlund und 1977 mit Forbes
Letze Plätze (Semifinale): keine
Sonstiges: Schweden ist beim Eurovision Song Contest sehr linientreu. In der Historie vergaben die Schweden im Finale 194 Punkte an die Nachbarn aus Norwegen und 190 an Dänemark. Im Gegenzug erhielt Schweden 319 Punkte aus Norwegen und 292 aus Dänemark sowie 238 an Finnland. Auf Platz eins der verteilten Punkte aus Schweden steht jedoch Irland.

Vorjahresbeitrag: Frans mit "If I were sorry"
Ergebnis: Platz 5 von 26 im Finale

Diesjähriger Beitrag:
Interpret: Robin Bengtsson
Songtitel: I can't go on
Sprache: Englisch
Text & Musik: David Kreuger, Hamed "K-One" Pirouzpanah, Robin Stjernberg
Auswahlmodus: Melodifestivalen, nationaler Vorentscheid mit vier Vorrunden á sieben Interpreten, einer Second Chance-Runde mit vier K.o.-Duellen sowie einer Finalshow mit internationalem Jury- und Televoting.

Vita des Interpreten: Robin Bengtsson wurde am 27. April 1990 in Svenljunga bei Göteborg geboren, feiert also übermorgen Geburtstag. 2008 nahm er am schwedischen Ableger von "Idols" teil und belegte dort den dritten Platz hinter Alice Svensson und dem Sieger Kevin Borg. Nach seiner Single "Another lover's gone" 2009 wurde es ruhiger um ihn, erst durch seine Teilnahme am Melodifestivalen 2016 mit "Constellation prize" konnte er wieder für Schlagzeilen sorgen und belegte die #2 der Charts. Er steht bei der Merion Music Group unter Vertrag.

Eurofire's Meinung: "I can't go on" stimmt nicht so wirklich, sollte Robin Bengtsson seine Laufbänder mit nach Kiew bringen. Im Regelfall ändern die Schweden an ihrem Arrangement vom Melodifestivalen ja nicht so viel. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich zwar lieber Nano in Kiew gesehen, aber mit dem Song kann ich auch recht gut leben. Er muss nur aufpassen, dass er mit seiner betäubten Mimik nicht überheblich wirkt. Botox kann eine Menge zerstören, Charlotte Perrelli kann ein Lied davon singen. Die Finalqualifikation ist nur Formsache.

Kommentare:

  1. Ach, Schweden warum? Eigentlich ist das Lied echt gut, flott und eingängig, doch wenn ich daran denke, welche Show uns erwartet. Ist ja ganz witzig mit den Laufbändern, doch der Ladykiller-Style passt echt nicht zu Robin. Immerhin wird es noch Platz 23.

    01 Italien
    05 Bulgarien
    06 Armenien
    07 Montenegro
    08 Serbien
    09 Vereinigtes Königreich
    10 Schweiz
    11 San Marino
    12 Weißrussland
    13 Moldawien
    14 Dänemark
    15 Ungarn
    16 Albanien
    17 Zypern
    18 Norwegen
    19 Island
    20 Lettland
    21 Polen
    22 Aserbaidschan
    23 Schweden
    24 Portugal
    25 Niederlande
    26 Israel
    27 Deutschland
    28 Slowenien
    29 Mazedonien
    31 Finnland
    32 Griechenland
    33 Australien
    34 Österreich
    35 Frankreich
    36 Litauen
    37 Rumänien
    38 Kroatien
    39 Tschechien
    40 Malta
    41 Spanien
    42 Irland

    AntwortenLöschen
  2. Robin kommt ziemlich arrogant daher auch die ganze Performance wirkt ziemlich überheblich da bin ich bei Nils irgendwas passt einfach nicht , wenn ich ehrlich bin habe ich gar nicht damit gerechnet, dass er nach Kiew fährt da hätte ich mir lieber was anderes gewünscht.
    Mit dem Song tue ich mich eher schwer, dass Finale wird sicher sein rechne auch mit einem Top 10 Platz weil es halt Schweden ist aber in meinen Ranking schrammt er knapp an die Top 10 vorbei.

    1.Israel
    2.Lettland
    3.Serbien
    4.Island
    5.Zypern
    6.Mazedonien
    7.Italien
    8.Aserbaidschan
    9.Armenien
    10.Norwegen
    11.Dänemark
    12.Schweden
    13.Griechenland
    14.Moldawien
    15.Australien
    16.Schweiz
    17.Weißrussland
    18.Rumänien
    19.Ungarn
    20.Großbritannien
    21.Polen
    22.San Marino
    23.Niederlande
    24.Montenegro
    25.Albanien
    26.Irland
    27.Frankreich
    28.Finnland
    29.Österreich
    30.Bulgarien
    31.Kroatien
    32.Malta
    33.Tschechien
    34.Slowenien
    35.Deutschland
    36.Spanien
    37.Litauen
    38.Portugal

    AntwortenLöschen
  3. Schweden:
    Wo soll ich hier bloß anfangen? Robin finde irgendwie nicht so sympathisch wie andere Interpreten dieses Jahr. Dennoch fand ich sein "Constellation Price" von letztem Jahr super und hätte ihn gerne für Schweden antreten sehen. Jedoch sieht das bei seinem diesjährigen Beitrag ganz anders aus. Das Gesamtpaket kommt mir zu perfekt und kommt stark gewollt rüber. Ich spüre keine Authentizität und die Choreographie kommt sehr kalt rüber. "I Can't Go On" hört sich für mich auch total unmelodisch an. Leider ein Griff ins Klo für Schweden dieses Jahr.

    Vorentscheid:
    Das Melodiefestivalen ist zwar der populärste Vorentscheid unter den Fans, aber dieses Jahr fand ich ihn sehr schwach. Lediglich Mariette und Ace Wilder haben mir besonders gut gefallen. Im Finale hatten mir letztendlich alle außer Lisa Ajax besser gefallen als Robin, was sich fast so schlimm wie Frans letztes Jahr anhört, aber leider genauso ist.

    Chancen:
    Schweden wird sich auf jeden Fall für Finale qualifizieren und dort auch in die Top 5 kommen - das ist klar. Um den Gesamtsieg werden sie nicht ganz mitspielen und unbedingt ein zweites Mal singen müsste Robin meiner Meinung nach nicht.

    1.
    2.
    3. Aserbaidschan
    4. EJR Mazedonien
    5.
    6. Lettland
    7. Polen
    8. Slowenien
    9. Serbien
    10. Griechenland
    11. Frankreich
    12. Finnland
    13. Rumänien
    14. Niederlande
    15. Dänemark
    16. Island
    17. Deutschland
    18. Weißrussland
    19. Malta
    20. Montenegro
    21. Schweiz
    22. Tschechische Republik
    23. Zypern
    24. San Marino
    25. Norwegen
    26. Albanien
    27.
    28. Vereinigtes Königreich
    29. Bulgarien
    30. Italien
    31. Armenien
    32. Irland
    33. Moldawien
    34. Kroatien
    35. Israel
    36. Ungarn
    37. Österreich
    38. Litauen
    39. Schweden
    40. Spanien
    41. Portugal
    42. Australien

    AntwortenLöschen
  4. Ich packe Robin mal auf die 8! :-)
    Mir gefällt das Lied und ich finde die Choreo auch nicht schlimm oder überheblich, zumal das ja von ihm so gewollt ist!?
    Finale ist drin, doch ich glaube auch an kein sonderbar gutes Ergebnis wie in den Vorjahren.

    01. Armenien
    02. Albanien
    03. Serbien
    04. Israel
    05. Aserbaidschan
    06. Polen
    07. Mazedonien
    08. SCHWEDEN
    09. Schweiz
    10. Island
    11. Bulgarien
    12. Dänemark
    13.
    14. Griechenland
    15. Zypern
    16. Italien
    17. Großbritannien
    18. Moldawien
    19. Lettland
    20. Australien
    21. Niederlande
    22.
    23. Österreich
    24. Frankreich
    25. Montenegro
    26. Rumänien
    27. Ungarn
    28. Deutschland
    29. Irland
    30. Malta
    31.
    32. Spanien
    33. Norwegen
    34. Weißrussland
    35.
    36. Kroatien
    37. Finnland
    38. Tschechien
    39. Slowenien
    40. San Marino
    41. Portugal
    42. Litauen

    AntwortenLöschen
  5. Sverige. Der einzige, der mit italien auch nur annähernd mithalten kann. Mein klarer platz 2

    AntwortenLöschen
  6. Sverige. Der einzige, der mit italien auch nur annähernd mithalten kann. Mein klarer platz 2

    AntwortenLöschen
  7. Zwischen der Performance und dem Song liegen Welten!
    Der Song gibt mir gar nichts. Muss mich anschließen, dass das alles so gewollt aussieht. Die hook ist eingängig und trotzdem total langweilig. Wird sicher seine Fans haben und dadurch auch eine gute Platzierung machen. Die Qualifikation ist nur Formsache, auch wenn ich gerne drauf verzichten würde.

    1.Italien
    2.Mazedonien
    3.Schweiz
    4.Bulgarien
    5.Tschechien
    6.Israel
    7.Aserbaidschan
    8.Kroatien
    9.Österreich
    10.Serbien
    11.Irland
    12.Ungarn
    13.Island
    14.Polen
    15.Großbritannien
    16.Niederlande
    17.Zypern
    18.Griechenland
    19.Australien
    20.Malta
    21.Rumänien
    22.Dänemark
    23.San Marino 
    24.Albanien
    25.Frankreich
    26.Deutschland
    27.Weißrussland
    28.Norwegen
    29.Armenien
    30.Montenegro
    31.Lettland
    32.SCHWEDEN
    (33.Russland)
    34.Slowenien
    35.Spanien
    36.Moldawien
    37.Finnland
    38.Litauen
    39.Portugal

    AntwortenLöschen
  8. Wiktoria war meine Favoritin im MF und ich hätte ihr den Sieg auch sehr gegönnt. "I Can´t go on" ist auch in Ordnung, aber gehört nicht zu meinen absoluten Favoriten des Jahrgangs.

    1. Italien
    2. San Marino
    3. Rumänien
    4. Moldawien
    5. Israel
    6. Frankreich
    7. Deutschland
    8. Mazedonien
    9. Lettland
    10. Griechenland
    11. Montenegro
    12. Weißrussland
    13. Dänemark
    14. Norwegen
    15. Ungarn
    16. Schweden
    17. Kroatien
    18. Litauen
    19. Island
    20. Niederlande
    21. Schweiz
    22. Serbien
    23. Aserbaidschan
    24. Österreich
    25. Zypern
    26. Spanien
    27. Armenien
    28. Irland
    29. Slowenien
    30. Vereinigtes Königreich
    31. Tschechien
    32. Russland
    33. Albanien
    34. Malta
    35. Portugal
    36. Bulgarien
    37. Finnland
    38. Australien
    39. Polen

    AntwortenLöschen
  9. Toll... Meine Top 10 ist komplett... Macht ja voll bock jetzt hier weiterzumachen :D

    Ich finde die Performance an sich sehr sehr sehr cool aber das Lied ist halt mal wieder Crowdpleaser-Konserve aus Schweden. Ich hoffe einfach, dass sie nicht wieder wegen der Show gewinnen wie 2015. Und tbh finde ich es SUPERGUT, dass ihr Zuschauerfavorit Nano NICHT gewonnen hat. THEY DESERVED IT! :D Und Startplatz 1 im Semi auch :D

    01. Serbien
    02. Island
    03. Israel
    04. Aserbaidschan
    05. Mazedonien
    06. Dänemark
    07. Australien
    08. Bulgarien
    09. Schweden
    10. Griechenland
    11. Armenien
    12. Zypern
    13. Norwegen
    14. Italien
    15. Vereinigtes Königreich
    16.
    17. Frankreich
    18. Schweiz
    19. Ungarn
    20. Polen
    21. Albanien
    22. Rumänien
    23. Weißrussland
    24. Lettland
    25. Irland
    26. Deutschland
    27. Österreich
    28. Moldawien
    29. Montenegro
    30. Niederlande
    31. Finnland
    32.
    33.
    34. Tschechien
    35. San Marino
    36. Portugal
    37. Spanien
    38. Malta
    39. Slowenien
    40. Kroatien
    41. Litauen
    42.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na du hast immer noch die rote Laterne zu vergeben :)

      Löschen
    2. UND ICH KANN ES KAUM ERWARTEN!!

      Löschen