Sonntag, 8. Februar 2015

Lettland: Ergebnis der zweiten Supernova-Vorrunde


Lettland - Das Eurovisionswochenende klingt mit dem ersten der zweiten Vorrunde in Lettland aus. Dort qualifizierten sich zwei Beiträge per Juryvoting und zwei per Televoting für das Halbfinale des neu konzipierten Vorentscheidungsmodus "Supernova". Dabei setzten sich die erwarteten Beiträge durch.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde von Supernova:
Für das Halbfinale qualifiziert:
- Rihard Bērzinš - Your eyes
- Euphony - Home
- Markus Riva - Take me down
- Aminata - Love injected
Ausgeschieden:
- The Stones - Free your mind
- Signe - Sweet girl
- Mārtinš Ruskis & Ginta Kirevkalna - Debesis
- Ornella - Angel
- Riga Metro - High heels
- Katrīna Bindere - Run to you

Sonntag, am 15. Februar, findet das Halbfinale statt. Dann treffen die vier oben genannten Kandidaten auf Antra Stafecka, Framest, Minta und Elektro Folk, die sich bereits letzte Woche erfolgreich qualifizieren konnten. Im Halbfinale werden dann vier Beiträge ausgewählt, die am 22. Februar in Ventpils um das Ticket nach Wien singen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen