Freitag, 2. Januar 2015

Tschechien: Ondřej Soukup komponiert Beitrag


Tschechien - Ondřej Soukup wird den tschechischen Song Contest-Beitrag für Wien komponieren. Aus insgesamt drei, von ihm geschriebenen, Beiträgen wird das tschechische Fernsehen ČT nach gründlicher Beurteilung den passenden Titel für Wien nominieren.
 
Soukup hat auf dem Gebiet der Komposition bereits reichlich Erfahrung und hat u.a. mehrere Soundtracks für Filme komponiert, darunter für "Kolya", den Sieger des Academy Awards 1997 für den besten ausländischen Film. Außerdem hat er in der Vergangenheit mehrere Titel für Teilnehmer des Idols-Ablegers Česko hledá SuperStar und X-Factor beigesteuert.
 
Die Tschechische Republik kehrt nach drei desaströsen Anläufen beim Song Contest zwischen 2007 und 2009 zurück zur Eurovision. Der Sender in Prag gelobte bereits Besserung und somit bleibt zu hoffen, dass im vierten Anlauf auf internationaler Bühne ein besseres Ergebnis herausspringt, als der vorletzte Platz von Tereza Kerndlová im Halbfinale 2008, der bisher immer noch als "bestes" Ergebnis des Landes zu Buche steht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen