Dienstag, 27. Dezember 2016

Albanien: Lindita singt "Botë" auf Englisch



Albanien - Da hat die Antwort aus Tirana nicht lange auf sich warten lassen. Lindita Halimi persönlich erklärte auf Facebook, dass der siegreiche Song vom Festivali i Këngës von vergangener Woche nicht auf Albanisch, sondern auf Englisch gesungen wird. Zu erwarten ist demnach auch, dass der Song ein komplett anderes Arrangement bekommt.

Nach ihrem Sieg beim albanischen Vorentscheid erklärte Lindita, dass der Song ursprünglich in einer englischen Version geschrieben wurde, ehe er speziell für das Festival einen albanischen Text erhielt. Wann genau die neue Version für den Eurovision Song Contest veröffentlicht wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Präsentation obliegt dem Sender RTSH.

Albanien nimmt seit 2004 am Eurovision Song Contest teil und hat in der Vergangenheit regelmäßig seine Beiträge, die allesamt über das Festivali i Këngës gewählt wurden, von der albanischen Version ins Englische übertragen. Die letzte Nummer von Eneda Tarifa fiel beim internationalen Publikum durch und schied im Halbfinale von Stockholm aus.

Kommentare:

  1. Nicht das der Song wieder verschlimmbessert wird, muss auch sagen das der Song mich auch noch nicht umhaut.

    AntwortenLöschen
  2. ich würd gern mal wissen wie der song an sich sich anhört xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne störende Hintergrundgeräusche?

      So: https://youtu.be/VwVQkQ6coAk :)

      Löschen
  3. Same precedure as last year? Same precedure as every year James.
    Ich gehe von einer weichspülung des Liedes aus womit die Chancen sinken

    AntwortenLöschen