Dienstag, 15. Dezember 2015

Ungarn: Kandidaten für Vorentscheid bekannt



Ungarn - Fast schon traditionell wählen die Ungarn ihren Beitrag für den Eurovision Song Contest durch die mehrteilige Show "A Dal", zu Deutsch "Ein Lied". Csilla Tatár und Levente Harsányi werden ab 23. Januar aus den MTV-Studios in Budapest senden. Zunächst finden drei Vorrunden á zehn Kandidaten statt, am 13. und 20. Februar zwei Halbfinals und am 27. Februar die große Finalshow.

Das ungarische Fernsehen gab heute die 30 Kandidaten für die erste Selektionsphase bekannt:

01. - André Vásáry - Why
02. - Anna Patai - Colors
03. - B The First - You told me you loved me
04. - Bálint Gájer - Speed bump
05. - Benji - Kötéltánc
06. - By The Way - Free to fly
07. - C.E.T. (Alex Kabai) - Free
08. - Egy Másik Zenekar - Kéne közös kép
09. - Fatima Mohamed - Ott leszek
10. - Freddie - Pioneer
11. - Gorup'n'Swing - Szeretni fáj
12. - Ív - Love kills me
13. - Jázmin Török - Power of love
14. - Júlia Horányi - Come along
15. - Kállay-Saunders Band - Who we are
16. - Karmapolis & Böbe Szécsi - Hold on to
17. - Laci Gáspár - Love and bass
18. - Maszkura & The Tücsökraj - Kinek sírjam
19. - Misztrál - Reggeli reggae
20. - Mushu - Uncle Tom
21. - Nika - Beautiful love
22. - Odett - Stardust
23. - Oláh Gergő - Győz a jó
24. - Olivér Berkes - Seven seas
25. - Parno Graszt - Már nem szédülök
26. - Passed - Driftin'
27. - Petra Veres-Kovács - Singing peace
28. - Petruska - Trouble in my mind
29. - Reni Tolvai - Fire
30. - Szilvia Agárdi - It is love

Auch hier sind wieder einige Bekannte aus früheren Jahrgängen dabei, Bálint Gájer, Ív, Karmapolis, Laci Gáspár und die Gruppe Passed sind keine Unbekannten beim ungarischen Vorentscheid. Und wer sich noch an den ungarischen Beitrag von 2014 in Kopenhagen erinnert, weiß auch mit der Kállay-Saunders Band etwas anzufangen. Wir sind gespannt, was Ungarn 2016 Gutes beizusteuern hat.

Kommentare:

  1. Ich liebe Running immernoch!
    Hoffentlich kann Who we are daran anknüpfen.

    AntwortenLöschen
  2. Ív - Fire fand ich ganz gut und Running war wirklich toll - mal sehen was aus Ungarn kommt!

    AntwortenLöschen