Donnerstag, 19. März 2015

Österreich: The Makemakes zu Gast in Ljubljana


Österreich - Bei einem Auftritt in Ljubljana haben die österreichischen Vertreter, die Gruppe The Makemakes erstmals das slowenische Duo Maraaya getroffen. Die Gruppe hat neben Slowenien u.a. noch Tallinn, Budapest, Moskau, Krakau, Belgrad, Bukarest und Prag auf der Agenda, zudem wird man am 18. April in Amsterdam bei "Eurovision in Concert" mitmachen.

The Makemakes freuten sich sehr über ihr Gastspiel in Slowenien: "Bei Events wie diesem bekommt man schon so richtig das Eurovision-Fieber, es ist spannend, die anderen Acts kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam auf der Bühne zu stehen." Auch Raay von Maraaya ließ ähnliches verlauten: "Für uns ist der ESC nicht nur ein Wettbewerb. Wir wollen so viele Freundschaften schließen, wie möglich - und hoffen, dass diese auch über den Song Contest hinaus bestehen bleiben. Das Treffen mit den Makemakes heute war eine erste tolle Brücke, die wir bauen konnten."

Während es früher weiter verbreitet war, unzählige Promotionauftritte im Ausland zu machen, ist die Rallye durch Europa mittlerweile nicht mehr unbedingt das wichtigste für die Interpreten und deren Managements. Der wichtigste Termin und quasi die Generalprobe für das Song Contest-Finale ist das alljährliche "Eurovision in Concert" in Amsterdam, wo zahlreiche Eurovisionsvertreter schon einmal vorglühen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen