Donnerstag, 29. Januar 2015

Tschechien: Ein Duo aus Prag?


Tschechien - Am 2. Februar soll uns das tschechische Fernsehen die Kandidaten für den 60. Eurovision Song Contest präsentieren, so die niederländische Website songfestival.weblog und beruft sich direkt auf Informationen des Senders Česká Televize in Prag. Angeblich soll ein Duo das Land in Wien vertreten.

Der Sender selbst hat bisher noch keinerlei Informationen über das mögliche Präsentationsdatum seines Beitrags veröffentlicht, wir dürfen also sehr gespannt sein, ob am Montag aus Prag Neuigkeiten zum Comeback kommen. Tschechien nahm bisher dreimal an der Eurovision teil und hat maximal den Titel des erfolglosesten Land in der Eurovisionsgeschichte zu verlieren.
 
Tschechien nimmt am 21. Mai im zweiten Semifinale des Eurovision Song Contests teil und hat damit relatives Losglück. Ein wünschenswertes Duo, sollte es soweit kommen, wäre die Gruppe Verona, die aus Sängerin Markéta Jakšlová und Komponist Petr Fider besteht und in der Vergangenheit mehrere Hits, darunter den Titel "Hey boy" in Tschechien landen konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen