Freitag, 16. Januar 2015

Polen: Präsentation folgt Anfang März


Polen - Auch im zweiten Jahr nach der Rückkehr Polens zum Eurovision Song Contest wird es keine Krajowe Eliminacje, also einen nationalen Vorentscheid in Polen geben. TVP bestätigte heute gegenüber der Presse, dass eine interne Wahl stattfinden wird und der Vertreter des Landes Anfang März vorgestellt werden soll.

Da die Prophezeiungen auch im letzten Jahr schon Donatan feat. Cleo vorhersagten, dürfte die Sängerin Doda als wahrscheinlichste Kandidatin für TVP gelten. Diese erklärte erst in dieser Woche in der Radioshow "Muzyczna Jedyna", dass sie eine Anfrage vom polnischen Fernsehen erhielt. Wie ihre Antwort ausfiel, gab Doda jedoch noch nicht bekannt.

Telewizija Polska kehrte nach zweijähriger Pause in Kopenhagen zur Eurovision zurück. Offiziell pausierte man aus finanziellen Gründen, die Pleiten der vergangenen Jahre dürften jedoch auch eine Rolle gespielt haben. Donatan feat. Cleo erreichten in Kopenhagen den 14. Platz im Finale der Eurovision.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen