Mittwoch, 7. Januar 2015

News-Splitter (389)


Serbien - In Serbien wurde hinter den Kulissen und jenseits der Kameras für den nationalen Mini-Vorentscheid ausgesiebt. Nachdem Komponist Vladimir Graić aus zwei unbekannten Interpretinnen eine auswählen musste und die Wahl auf Danica Krstić fiel, stellte RTS nun auch die Sängerin Bojana Stamenov vor, die ebenfalls am Vorentscheid teilnehmen wird. Der dritte Kandidat soll nach Angaben von Graić ein Mann werden, es sei jedoch sehr schwer, einen guten serbischen Sänger zu finden. Serbien wählt am 14. Februar.

Deutschland - "Das neue Jahr 2015 begann für uns mit einer erschütternden Nachricht. Unser Freund und ehemaliger Bandkollege Cisco Berndt ist Ende des Jahres 2014 im Alter von 72 Jahren verstorben. Für uns kam diese Nachricht vollkommen unerwartet.", hieß es Anfang der Woche auf der Website der Gruppe Truck Stop. Truck Stop belegten 1979 beim deutschen Vorentscheid mit "Take it easy, altes Haus", den zweiten Platz. Die Band wurde darüber hinaus überregional durch den Einspieler zum Großstadtrevier oder "Der wilde wilde Westen" bekannt.

Norwegen - Am Mittwoch, den 21. Januar wird das norwegische Fernsehen seine diesjährigen Kandidaten für den Melodi Grand Prix vorstellen. Anders als in den Vorjahren wird es diesmal keine Semifinals in den nordischen Provinzen geben, sondern lediglich eine Show am 14. März im Spektrum von Oslo. Zudem wird erstmals seit 1998 wieder ein Orchester live dabei sein. Norwegen feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum des Bobbysocks-Sieges.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen