Mittwoch, 20. August 2014

Niederlande: TROS sucht Kandidaten für Wien


Niederlande - Das niederländische Fernsehen setzt sich mit der Frage auseinander, wer das Land beim nächsten Eurovision Song Contest in Wien vertreten wird. Zunächst bestätigte der Sender TROS, dass Cornald Maas und Jan Smit wieder als Song Contest-Kommentatoren verpflichtet wurden. Ein Statement, um welchen Interpreten es sich handeln könnte, gab der Sender noch nicht ab.

Nach dem zweiten Platz mit den Common Linnets beim Song Contest in Kopenhagen ist das Interesse am Song Contest in den jahrelang gebeutelten Niederlanden wieder vorhanden. Gerüchten zufolge ist der Sänger Alain Clark der Wunschkandidat des Senders, der laut Telegraaf auch schon in Verhandlungen stehe. TROS und Clarks Management gaben noch keinen Kommentar ab.

Genaue Informationen werden in Kürze folgen. Die Niederlande sind eines der Gründungsmitglieder des Eurovision Song Contest, das seinen letzten Sieg im Jahr 1975 mit Teach-In feierte und zwischen 2004 und 2012 regelmäßig im Semifinale ausschied. Erst Anouk und die Common Linnets konnten das Finale erreichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen