Sonntag, 23. Juli 2017

Lettland: Slowenien gewinnt ersten Choir Of The Year!



Lettland - In Riga ging vor einer guten Stunde die erste Ausgabe von Eurovision - Choir Of The Year zu Ende. In der Show, die von Grammy-Gewinner und Dirigent Eric Whitacre und LTV-Moderatorin Eva Johnasone moderiert wurde, traten neun Chöre mit einer jeweils sechsminütigen Gesangseinlage auf. Als Sieger ging Slowenien aus dem ersten Wettbewerb hervor.

Das Ergebnis der professionellen Jury:
01. -  Slowenien - Carmen Manet
02. -  Wales - Côr Merched Sir Gâr
03. -  Lettland - Spīgo
XX. -  Estland - Estonian TV Girls' Choir
XX. -  Dänemark - Academic Choir of Aarhus
XX. -  Belgien - Les Pastoureaux
XX. -  Deutschland - Jazzchor Freiburg
XX. -  Ungarn - Bela Bartok Male Choir
XX. -  Österreich - Hardchor Linz

Die übrigen Platzierungen wurden nicht im Einzelnen bekannt gegeben. Wie bereits im Vorfeld der Show bekannt gegeben wurde, findet der Wettbewerb im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. Der Wettbewerb 2019 soll im schwedischen Göteborg stattfinden. Wer die Sendung auf arte verpasst hat, kann diese on demand bei der Eurovision sowie in der kommenden Woche im WDR noch einmal ansehen.

1 Kommentar:

  1. Find ich aber auch interessant: Der nächste Contest findet in Schweden statt, obwohl Schweden dieses Mal nicht mal dabei war :D

    AntwortenLöschen