Sonntag, 13. September 2015

Aserbaidschan: ictimaiTV bestätigt Teilnahme


Aserbaidschan - Es ist keine große Überraschung, aber der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass der Sender ictimaiTV aus Aserbaidschan heute Abend seine Teilnahme am Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm bestätigt hat. Gegenüber ESCtoday.com erklärte der Sender in Baku, auch im kommenden Jahr dabei zu sein.

Aserbaidschan ist damit das erste Land im Kaukasus, das seine Teilnahme im kommenden Jahr bestätigt, die Nachbarn aus Georgien und Armenien dürften in den nächsten Tagen und Wochen folgen. Auf welche Art und Weise der Kandidat des "Land of fire" ausgewählt wird, ist jedoch noch nicht benannt worden.

In den letzten Jahren gehörte Aserbaidschan zu den erfolgreichsten Nationen im Wettbewerb, meist wurden die Kandidaten jedoch zuvor durch wochenlange Vorentscheide mit diversen Vorrunden ausgewählt. 2012 war Baku gastgebende Stadt des Eurovision Song Contests, der von Leyla Əliyeva, Nargiz Birk-Petersen und Vorjahressieger Eldar Qasımov moderiert wurde.

1 Kommentar:

  1. Nachdem Aserbaidschan jetzt schon zum zweiten Jahr in Folge nicht die Top 10 erreicht hat, sollte man das Schwedenballadenkonzept vielleicht mal überdenken. Ein Beitrag wie 2009 wäre toll!

    AntwortenLöschen