Mittwoch, 5. August 2015

Irland: Pan Celtic Festival 2016 in Letterkenny


Irland In der Sommerpause des Eurovision Song Contests wollen wir auch kleineren Musikwettbewerben Europas mal eine Chance geben, so heute dem Pan Celtic Festival, einem regionalen Musikwettbewerb der sechs keltischen Nationen, die alljährlich seit den 70er Jahren nach ähnlichen Kriterien wie beim Eurovision Song Contest antreten.

Die sechs keltischen Teilnehmernationen:
- Bretagne 
- Cornwall 
- Irland (inklusive Nordirland) 
- Isle of Man 
- Schottland 
- Wales

Das walisische Fernsehen S4C hat bereits jetzt das Auswahlverfahren "Cân i Cymru" für den Wettbewerb im irischen Letterkenny 2016 eröffnet. In diesem Jahr, so heißt es, sollen die Zuschauer des Vorentscheids erstmals das alleinige Votingrecht haben. Acht Songs sollen es in die TV-Show schaffen, der Sieger erhält neben der Startposition beim Pan Celtic Festival einen Preis von 5.000£.


Das Pan Celtic Festival findet seit 1971 jedes Jahr im Frühling statt und ist der größte Musikwettbewerb für keltische Sprachen, wozu u.a. das irische und schottische Gälisch, Walisisch, Kornisch und Bretonisch gehören. Bisher konnte Wales den Titel 14 Mal gewinnen, die Isle of Man hingegen erst einmal. 

Ebenfalls keltischen Einfluss, aber bisher nicht vertreten waren die autonomen spanischen Regionen Galizien und Asturien. Bis auf 2001, als in Großbritannien die Maul- und Klauenseuche ausbrach, fand der Wettbewerb regelmäßig statt. Nähere Infos zum Wettbewerb gibt es hier (natürlich auf Gälisch).

Kommentare:

  1. Wieso erhält der JESC denn keine Chance?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wettbewerb interessiert mich irgendwie null und ich finde auch nicht, dass die Kinder so dolle sind..

      Löschen
    2. Ich glaube, dass viele ESC-Fans sich das nur einreden, um nicht als pädophil oder ähnliches angesehen zu werden. Komischerweise ist The Voice Kids normal, aber kaum verteilt man Punkte und macht die ganze Sache etwas spannender ist es bescheuert. Schon klar...

      Löschen
    3. Ich finde den JESC sehr interessant! Der Song aus Albanien ist dieses Jahr nicht wirklich gut aber letztes Jahr waren Slowenien, Bulgarien, Zypern und einige andere sogar besser als manche ESC-Songs dieses Jahr.

      (Ich bin KjetilEurovision aber irgendwie läuft hier einiges schief xD)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen