Samstag, 17. Januar 2015

Zypern: Zehn Kandidaten überstehen Eurochallenge


Zypern - Auf Zypern haben die Juroren der vergangenen Wochen inklusive Christer Björkman und Dimitris Kontopoulos zehn Kandidaten des Vorentscheids ausgewählt, die nächste Woche in der zweiten Eurochallenge erneut antreten dürfen. Die Teilnehmer haben ihre Wettbewerbstitel gestern erstmals in voller Länge vorgestellt.
 
Das Ergebnis der ersten Eurochallenge:
Für die nächste Runde qualifiziert:
- Doody - Magic
- Nearchos Evangelou feat. Charis Savva - Deila den agapo
- Christos Rialas - Meine
- Minus One - Shine
- Giannis Karagiannis - One thing I should have done
- Hovig - Stone in a river
- Panagiotis Koufogiannis - Without your love
- Christina Tselepou - In these arms
- Ioanna Protopapa - Beat of my heart
- Pieros Kiezou - Said it all before
Ausgeschieden:
- Eva Diva - Come and fight for freedom
- Emily Charalambous - Right in- Maria Evangelou - Still
- Luna Iosif - I wanna dance (I say tempo)
- Valence - Scared
- Maria & Christiana - Sailing ships, pirates and dragons
- Eleni Irakleus - Dawn
- Yuri Melikov - Victorious
- Apollonia - Don't give up on me (just yet)
- Kyriakos Georgiou - Shake dat
 
Kommenden Freitag dürfen die zehn qualifizierten Acts erneut ihre Titel vorstellen. Dann wird das Feld erneut dezimiert und nur sechs Teilnehmer erreichen die Finalshow am 1. Februar. Der zypriotische Vorentscheidungsmarathon begann bereits am 7. Dezember mit den Live Auditions.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen