Donnerstag, 22. Januar 2015

Schweden: SVT führt K.o.-Duelle wieder ein


Schweden - In Schweden wird mal wieder am Konzept der Andra Chansen, der Trostrunde im Melodifestivalen gebastelt. War es in den letzten beiden Jahren so, dass von den acht Kandidaten fünf in eine zweite Auswahlrunde gelangten und später in K.o.-Duellen zwei Finalisten ermittelt wurden, so wird es in diesem Jahr sofort mit den Duellen beginnen.

In der Anfangsphase wird es vier Duelle á zwei Titel geben, von denen sich einer für die nächste Runde qualifiziert. Die verbliebenen vier Songs treten in erneuten Duellen an, sodass auch hier am Ende zwei Songs übrigbleiben, die in die Finalshow des Melodifestivalen am 14. März in Stockholm einziehen.

Die betroffene Andra Chansen findet eine Woche vor dem Finale des Melodifestivalen, am 7. März statt. Das erste Halbfinale des schwedischen Vorentscheids findet bereits am 7. Februar statt. Statt der bisherigen 32 Beiträge treten 2015 nur noch 28 Songs im Melodifestivalen an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen