Samstag, 27. Januar 2018

Ungarn: Sechs weitere Kandidaten für Halbfinals ermittelt



Ungarn - In Budapest war es heute wieder an der Zeit sechs Kandidaten für die Semifinals von "A Dal" auszuwählen. Mit jeweils 45 Punkten erreichten sowohl Gergely Dánielfy als auch die Band AWS den Tagessieg, als reiner Publikumssieger erhielt Savitus die Wildcard. Wiederholungstäterin Viki Singh schied hingegen als Neunte aus.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde in Ungarn:
Durch Jury- und Televoting qualifiziert:
01. - 045 - Gergely Dánielfy - Azt mondtad
01. - 045 - AWS - Viszlát nyár
03. - 043 - Yesyes - I let you run away
03. - 043 - Gábor Heincz Biga - Good vibez
05. - 039 - Odett - Aranyhal
Durch Televoting qualifiziert:
06. - 034 - Savitus - Lusta lány
Ausgeschieden:
07. - 037 - Nene Zenekar - Mese a királyról
08. - 036 - Peet Project - Runaround
09. - 034 - Viki Singh - Butterfly house
10. - 030 - Maya'n'Peti - Nekem te

In der vergangenen Woche qualifizierten sich bereits Leander Kills, Zsolt Süle, Viktor Király, Ceasefire X, Gabi Knoll und Tamás Vastag für die Halbfinals von "A Dal". In der nächsten Woche geht es mit der dritten und letzten Vorrunde weiter. Ungarn nimmt seit 1994 am Eurovision Song Contest teil, der bisher beste Platz ist der vierte Rang, den man gleich im Jahr des Debüts mit Friderika Bayer und "Kinek mondjam el vétkeimet". In die Nähe kam bisher lediglich András Kállay-Saunders, der 2014 Fünfter wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen