Sonntag, 27. November 2016

Albanien: Festivali i Këngës noch vor Weihnachten



Albanien - Auf die albanischen Organisatoren ist eben doch Verlass. Sogar vor Weihnachten findet der albanische Vorentscheid, das Festivali i Këngës in Tirana statt. Die Teilnehmerin Edona Vatoci postete via Facebook, dass die dreiteilige Show am 21., 22. und 23. Dezember stattfinden wird.

Albanien wird damit wieder einmal das Land sein, dass sein Gesamtpaket für den Eurovision Song Contest als erstes wählt. Allerdings bleibt natürlich zunächst abzuwarten, ob das Team um den späteren Sieger die albanische Version nicht nur kürzt, sondern auch ins Englische übersetzt und einen komplett anderen Titel daraus macht.

Beim diesjährigen Festival treten 24 Interpreten zunächst in zwei Halbfinals an. Mit dabei sind einige Wiederholer aus früheren Jahrgängen wie z.B. Flaka Krelani, Rezarta Smaja oder Dilan Reka. In diesem Jahr reichte es in Stockholm nur für eine Semifinalplatzierung mit Eneda Tarifa und "Fairytale". Albanien ist seit 2004 ununterbrochen bei der Eurovision vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen