Montag, 7. Dezember 2015

Moldawien: Ein Kessel Buntes aus Chisinau



Moldawien - Nach Torschluss beim moldawischen Fernsehen TRM sind nach Angaben der Rundfunkanstalt in Chisinau immerhin 47 Beiträge eingegangen. In den letzten Tagen stieg die Zahl der Bewerber von zunächst fünf Kandidaten noch einmal sprunghaft an, dennoch wird die Kandidatenliste für TRM nicht unbedingt zufriedenstellend sein. 

Auf der potentiellen Kandidatenliste findet sich auch wieder Sasha Bognibov, der sich in penetranter Art und Weise regelmäßig in Moldawien bewirbt und bislang immerhin bei TRM abprallte. In diesem Jahr könnte zumindest einer seiner Titel vor allem an den EBU-Richtlinien scheitern, da es in den Lyrics zum Titel "Insane (against corruption)" unter anderem heißt: "We will fight against the Russians".

Neben Bognibov, der sich auch noch mit dem Zweittitel "Alone" beworben hat, zählen u.a. Lidia Isac, Doinita Gherman, Felicia Dunaf, die Doredos und die Gruppe Che-MD zu den bekannten Gesichtern der moldawischen Vorentscheids. Ebenfalls mit dabei ist die weißrussische Band Litesound, die gemeinsam mit der Sängerin Katherine den Titel "Imagine" eingereicht hat.

Hinter dem Titel "Falling stars" von Lidia Isac steht das Komponistenteam von "A million voices" von Polina Gagarina. Beim moldawischen Vorentscheid steht nun das Aussieben von Beiträgen an. Eine Expertenjury wird in den nächsten Tagen 24 Kandidaten auswählen, die in den Semifinals dabei sein dürfen. Weitere Einzelheiten sollen demnächst folgen.

Kommentare:

  1. In Moldawien hat man ja mehr als 50% Chance in den Vorentscheid zu kommen, wenn man überhaupt nur ein Lied einreicht. xD

    AntwortenLöschen
  2. also mir hat der titel von Felicia Dunaf sehr gefallen... man könnte es mit "Runnin' (Lose It All)" vergleichen aber ich finde hier merkt man das "plagiat" nicht direkt wie bei Mans, Cascada oder Eduard Romanyuta

    AntwortenLöschen