Freitag, 18. Dezember 2015

Jannis' Gossip: Was macht eigentlich Kalomoira?



Hallo liebe eurofire.me-Leser,

der Jahreswechsel rückt immer näher und noch immer gibt es keine Informationen bezüglich des deutschen Vorentscheides. Nach dem Projekt "Xavier Naidoo", das sich zu einem Skandal entwickelte, versucht der NDR einen Vorentscheid mit namhaften Künstlern zu gestalten. Bislang haben wir da nur die Bewerbung von Mehrzad Marashi, die keinen von uns so wirklich überzeugte. Wer soll sich auch nach der Absage Naidoos Bewerben? Sehr viele Künstler stellen sich auf Xaviers Seite und können die Entscheidung des NDR nicht nachvollziehen. Vor dem Jahreswechsel sollten wir lieber keine neuen Informationen erwarten. Und der deutsche Vorentscheid wird, wegen der Planung, allen voraussichtlich auch erst sehr spät im März stattfinden.

Australien hat ja für nächstes Jahr jemand namhafteres als Guy Sebastian und eine bessere Vorbereitung versprochen. Unter anderem soll das Publikum mit eingeplant werden. Kylie Minogue hat ihre Teilnahme schon dementiert, da ihr der Contest "Angst mache". Doch wer käme da in Frage? Habt ihr eine Idee? Ich bin mal auf eure Antworten gespannt!

Was macht eigentlich... Kalomira Sarantis (2008 für Griechenland)?

Kalomira wurde 2004 durch ihren Sieg bei der griechischen Talentshow "Fame Story" von heut auf morgen berühmt. Sie katapultierte sich in die Herzen der Zuschauer, da sie frisch aus Amerika einreiste und kaum griechisch sprach. Auch heute noch hat sie Probleme sich auf griechisch zu verständigen. Doch genau das ist zu ihrem Markenzeichen geworden, genauso wie ihre, süße, niedliche, quietschige Stimme.

Vor dem ESC war sie erfolgreich in den griechischen Charts und Medien vertreten. Sie brachte drei Alben heraus, die teilweise Goldstatus erreichten. Mehrere Showauftritte folgten.

Nachdem es etwas ruhiger um sie wurde, bewarb sie sich beim griechischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2008. Dort konnte sie sich gegen zwei weitere Künstler durchsetzen und durfte somit schließlich das Land mit dem Song "Secret Combination" vertreten. Während der Pressekonferenzen punktete Kalomira vor allem durch ihre witzige, niedliche, charmante Girly-Art. Am Ende landete sie auf dem dritten Platz. Unmittelbar danach erschien ihr 4. Album.

Nach dem ESC offenbarte Kalomira gegenüber den Medien, dass sie sich auf falsche Menschen einließ und man sie ausnutzte. Sie benötigte erstmals eine Auszeit und legte ihre Karriere auf Eis. Sie flüchtete nach Amerika. Sie kehrte einige Monate später zurück und moderierte die Game-Show "Big in Japan". Danach legte sie einige, kleine Auftritte in Amerika hin und ging in die Werbung. 2010 dann ihre starke Rückkehr ins Musikbusiness:

Kalomira nahm ein Duett mit Fatman Scoop auf, das wie eine Bombe einschlug. Sie versuchte zeitgleich in Amerika ihre Karriere zu pushen, weshalb sie immer hin und her flog und im Endeffekt nirgends Fuß fassen konnte. Es folgten kleinere Moderationsauftritte (Schönheitswettbewerbe in Kanada etc.) und einige Singles ("I do", "This is the time"), die immer wieder für kurze Zeit auf sich aufmerksam machten. Doch Priorität hatte ihre gegründete Familie und Zwillinge. 2015 kam sie nach Griechenland, um ein neues Album zu veröffentlichen, auf das wir bis heute noch warten. Zumindest brachte sie eine neue Single raus: "This is summer"!

Und nun noch eine Videoempfehlung aus Mexiko/Brasilien:


Anahi feat. Zuzuka Poderosa - Boom Cha

Und nun wünsch ich euch noch ein schönes Wochende und einen ruhigen 4. Advent! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen