Dienstag, 22. September 2015

Niederlande: Der erste Kandidat steht nun fest



Niederlande - Und wieder zurückgerudert... unter dem Druck der niederländischen Medien, die in den letzten Tagen verstärkt über mögliche Song Contest-Kandidaten berichtet haben, hat sich nun offiziell herausgestellt, dass Douwe Bob die Niederlande beim kommenden Eurovision Song Contest in Schweden vertreten wird.

Diese Meldung wurde inzwischen auch vom verantwortlichen Sender TROS bestätigt, sodass wir nun offiziell den ersten Interpreten für den 61. Eurovision Song Contest kennen. Kurioserweise ließ Douwe Bob diese Woche sogar noch über ein nahestehendes Familienmitglied ausrichten, dass er keine Lust auf den ganzen Trubel rund um die Eurovision hat.

Nun geht es an die Songauswahl in den Niederlanden, auch diese soll intern erfolgen. Wann genau das Ganze stattfinden soll ist derzeit noch nicht bekannt, aber offenbar lassen Neuigkeiten aus den Niederlanden momentan nicht so lange auf sich warten, insofern sind wir ganz optimistisch bald weitere Einzelheiten zu kennen.

Kommentare:

  1. die Niederlande gehen mir jetzt schon auf den senkel und wir haben net mal 2016 x'D

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt issers doch :O das ist für mich eins in die Fresse,wenn das werden soll dann muss der Song ein Börner werden XD

    So wünsche mal eine gute Nacht :D

    AntwortenLöschen
  3. Also haben sie gelogen... tzetzetze, ich vote nicht für die!!!11!

    Ich hoffe dass der Song gut wird, sonst hat dieses Jahr wohl die nächste Durststrecke begonnen.

    AntwortenLöschen
  4. Da mir seine anderen Songs die ich mir angehört habe, nicht wirklich gefallen haben, habe ich keine großen Erwartungen und die Niederlande ist für mich wie bereits gesagt ein klarer Wackelkandidat :D

    AntwortenLöschen