Dienstag, 18. August 2015

Schweiz: RTS wählt Kandidaten auch intern


Schweiz - RTS, der französischsprachige Sender der Schweiz sucht auf internem Wege nach seinen Kandidaten für den nationalen Vorentscheid im Februar 2016. Seit heute können sich interessierte Interpreten für den lokalen und internen Vorentscheid bewerben. Das Regelwerk der RTS-Vorentscheids kann hier abgerufen werden.

Der Sender wird anschließend hinter verschlossenen Türen sechs Kandidaten auswählen, die in die zweite Phase des Schweizer Vorentscheids einziehen. Zwei der französischen Künstler schaffen dann den Sprung in die große Entscheidungsshow, dem nationalen Vorentscheid der Schweiz. 

Auf welche Art und Weise die drei Rundfunkanstalten der Schweiz ihre Kandidaten für den Vorentscheid auswählen, steht ihnen vollkommen frei. Das Schweizer Fernsehen veranstaltet so beispielsweise einen Online-Vorentscheid, das italienischsprachige Fernsehen wählt ebenfalls intern für Kreuzlingen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen