Freitag, 4. Juli 2014

Dänemark: Melodi Grand Prix am 7. Februar in Aalborg


Dänemark - Am 7. Februar 2015 wird im Gigantium in Aalborg der Dansk Melodi Grand Prix stattfinden, das meldete der dänische Sender DR heute und legt damit als erste Rundfunkanstalt ein Datum für den nationalen Vorentscheid für den 60. Eurovision Song Contest fest. Unterhaltungschef Jan Lagermand Lundme erklärte, der Vorentscheid sei in Aalborg hervorragend aufgehoben.
 
Lundme war in diesem Jahr intensiv bei der Organisation und Produktion des Eurovision Song Contests  in Kopenhagen beteiligt. Bis zum 8. September können sich interessierte Komponisten und Interpreten nun für den Melodi Grand Prix bewerben. Das komplette Regelwerk des Vorentscheids, der vergangenes Jahr mit Emmelie de Forest eine Song Contest-Siegerin hervorbrachte, kann man sich hier (auf Dänisch) anschauen.
 
Der Dansk Melodi Grand Prix fand zuletzt 2012 in Aalborg statt. Die Stadt bewarb sich anfangs auch für die Ausrichtung des diesjährigen Eurovision Song Contests, zog jedoch kurz nach der Bewerbung auch schon wieder zurück. Dänemark ist seit 1957 beim Eurovision Song Contest dabei, in diesem Jahr konnte Basim mit "Cliché Love Song" den neunten Platz belegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen