Montag, 8. Januar 2018

Deutschland: Linda Zervakis und Elton moderieren



Deutschland - "Sie sagen, wo es beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest langgeht.", heißt es auf Eurovision.de einleitend zur Frage, wer den deutschen Vorentscheid am 22. Februar moderieren wird. Nunmehr ist bekannt, diese Aufgabe fällt in diesem Jahr Tagesschau-Moderatorin Linda Zervakis und Elton zu, der inzwischen in diversen Formaten als Moderator oder Quiz-Kandidat vor der Kamera steht.

Elton sammelte in der Vergangenheit im Schatten von Stefan Raab bereits erste Erfahrungen mit dem Eurovision Song Contest und begleitete das TV total-Team dereinst nach Istanbul und berichtete auch aus Oslo. "Nicht nur durch meine ESC-Erfahrung mit Max Mutzke in Istanbul und Lena in Oslo und Düsseldorf bin ich gut auf die Moderation des Vorentscheids vorbereitet. Auch als Fußballfan bin ich Experte, wenn es darum geht, für Punkte zu singen!", so Elton. 

Aktuelle Engagements von Elton sind inzwischen die amtliche Nachfolge von Steven Gätjen bei "Schlag den Henssler" sowie im Rateteam von "Wer weiß denn sowas?", wo er sich Bernhard Hoëcker im Vorabendprogramm entgegenstellt. Beim deutschen Vorentscheid treten neben Ivy Quainoo und der aktuellen "The Voice"-Siegerin Natia Todua noch die Band voXXclub, Ryk, Michael Schulte und Xavier Darcy an. 

Kommentare:

  1. Bitte was? :D
    Also ich hab ja mit vielen gerechnet, aber doch nicht mit Elton :D
    Und Linda überrascht mich auch, aber solange sie die nötige Kompetenz mitbringen, warum nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht, nichts gegen Elton aber so hat man Gefühl das es mehr zu Witzveranstaltung werden könnte, also war eigentlich mit der Schöneberger zufrieden. Naja wenn ich so nachdenke, Elton wird sich schon drauf vorbereiten, jeden sollte mal eine Chance geben.

    AntwortenLöschen