Mittwoch, 8. Juli 2015

Malta: Valletta trägt Eurovision Young Dancers 2017 aus

Malta - Nach dem Junior Eurovision Song Contest darf Malta im Jahr 2017 den nächsten Eurovisionswettbewerb ausrichten. Wie die EBU gestern bekanntgab, wird der Talentwettbewerb Eurovision Young Dancers 2017 im Mediterranean Conference Center in Valletta stattfinden.
Valletta wird 2017 Europäische Kulturhauptstadt sein und erhält somit das Privileg, den Wettbewerb auszurichten. "Ich bin davon überzeugt, dass der Wettbewerb auf seine Art einen wichtigen Eindruck hinterlässt, ähnlich wie es der Junior Eurovision Song Contest für die Musik getan hat.", erklärte Kulturminister Owen Bonnici gegenüber der lokalen Presse.
Die genauen Einzelheiten für den Wettbewerb sind noch nicht bekannt, er findet im Zwei-Jahres-Rhythmus statt, zuletzt vor wenigen Wochen im tschechischen Plzeň. Drei Nationen, die Niederlande, Schweden und auch Deutschland haben bereits Interesse bekundet, 2017 wieder mit dabei zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen