Dienstag, 14. Juli 2015

Deutschland: NDR dementiert deutsches Melodifestivalen

Deutschland - Es war eine schöne Idee, aber es war letztlich nicht mehr als eine Ente. Der NDR dementierte heute, dass die gestern verbreitete Meldung um ein deutsches Melodifestivalen komplett an den Haaren herbeigezogen ist und sich nach Senderangaben "jemand einen Scherz erlaubt hat", heißt es aus Hamburg.
Damit ist das Thema eines groß angelegten Vorentscheidungsformates zunächst einmal vom Tisch, der NDR wird sich in den kommenden Wochen dennoch einen neuen Vorentscheidungsmechanismus überlegen, nach der Pleite mit null Punkten in Wien, hatte man eine sorgfältige Nacharbeit angekündigt.
Die noch "under construction" stehende Website für "Unser Song für Schweden" scheint aber weiterhin Bestand zu haben, zumindest der Arbeits- und Showtitel des deutschen Auswahlverfahrens für Stockholm dürfte somit feststehen. Alles weitere sind bis auf weiteres nichts weiter als Spekulationen wie gestern Abend bereits erwähnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen