Freitag, 31. Juli 2015

Deutschland: Gastauftritt von Guildo bei Schloss Einstein


Deutschland - Guildo Horn hat einen Cameo-Auftritt in der Kinderserie "Schloss Einstein" im KIKA erhalten. In dieser Woche drehte der Song Contest-Teilnehmer von 1998 in und um Erfurt seine Rolle als unheimlicher Archivar im Stadtarchiv ein. Trotz kleiner Rolle erklärte Guildo Horn: "Ich spreche die Texte immer ein und höre sie mir dann während der Fahrt mit dem Auto an."

Zu sehen ist Guildo in der 855. und 857. Folge der Kinderserie, die mittlerweile in die 19. Staffel geht, die ab Februar nächsten Jahres zu sehen sein wird. MDR-Pressesprecherin Bianca Richter erklärte, dass die Dreharbeiten für die komplette Staffel noch bis Ende Oktober laufen. Guildo Horn hat sein Pensum jedoch bereits absolviert.

Er selbst spielte bereits häufiger Serien- und Synchronrollen für das deutsche Fernsehen. Bekannt wurde der Sänger, der seit Jahren mit den Orthopädischen Strümpfen unterwegs ist, durch seine Teilnahme am Eurovision Song Contest 1998, wo er mit "Guildo hat euch lieb" den achten Platz belegte. Es war der erste Song Contest-Beitrag, an dem Stefan Raab beteiligt war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen