Mittwoch, 4. Februar 2015

USA: Donna McCaul probiert's bei The Voice


USA - Einige erinnern sich vielleicht noch an Donna McCaul, die 2005 gemeinsam mit ihrem Bruder Joseph beim Eurovision Song Contest in Kiew antrat und mit dem Titel "Love?" im Halbfinale ausschied. Nachdem die beiden das Format "You're a star" in Irland gewinnen konnten, fuhren sie nach Kiew, unerfolgreich. Beide nahmen zudem an der irischen Reality-Show "Fáilte Towers" teil, wo sie typische Hotelaufgaben erledigen sollten.
 
2012 nahm sie ebenfalls erfolglos gegen Jedward beim irischen Vorentscheid teil, damals erreichte sie mit "Mercy" immerhin den dritten Rang. Nun probiert es die Sängerin in der US-Ausgabe von "The Voice" als Kandidatin. Ab 23. Februar beginnt dort auf NBC die neue Staffel, in der u.a. Christina Aguilera und Pharrell Williams in der Jury sitzen.
 
Auch wenn ihre Karriere nicht von Erfolg gekrönt war, hat sich Donna die Leidenschaft zur Musik nie nehmen lassen. Vielleicht hat sie in Übersee mehr Erfolg als in Europa. Donna feierte kürzlich ihren 30. Geburtstag, einen Rekord für die Ewigkeit hält sie jedenfalls, sie und ihr Bruder waren die ersten irischen Interpreten die im Semifinale der Eurovision ausschieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen