Sonntag, 15. Februar 2015

Lettland: Vier Finalisten der Supernova gefunden


Lettland - Im heutigen Semifinale in Lettland ging es darum, aus den acht qualifizierten Beiträgen vier Finalisten zu finden, die kommenden Sonntag, am 22. Februar im Finale der Supernova antreten. Als Juror sprang heute Intars Busulis für Dons ein, der unpässlich war. Nach 50%igem Jury- und Televoting erreichten unten stehende Acts das lettische Finale.
Das Ergebnis des Semifinals von Supernova 2015:
Per Jury das Finale qualifiziert:
- Elektro Folk - Sundance
- Markus Rivas - Take me down
Per Televoting für das Finale qualifiziert:
- Minta - Nefelibata
- Aminata - Love injected
Ausgeschieden:
- Antra Stafecka - It's the night
- Euphony - Home
- Framest - Ziemā
- Rihards Bērziņš - Your eyes
Persönlich finde ich die Entscheidung nicht schlecht, Elektro Folk und Aminata zählen zu meinen Favoriten und ich bin relativ sicher, dass Lettland damit im zweiten Semifinale durchaus mal wieder die Chance auf einen Finaleinzug bei der Eurovision hätte. Darauf warten die Letten bereits seit 2008, damals schafften die Pirates of the Sea den Sprung in Belgrad.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen