Dienstag, 24. Februar 2015

Moldawien: Ukraine gewinnt erstes Halbfinale


Moldawien - Der ukrainische Sänger Eduard Romanyuta hat in Moldawien das erste Halbfinale für sich entscheiden können. Die Zuschauer vergaben zwölf Punkte an seinen Beitrag "I want your love", die Jury immerhin sieben. Auch das SunStroke Project und Serj Kuzenkoff konnten sich für das Finale qualifizieren, für X-Factor-Teilnehmerin Kitty Brucknell und das von mir favorisierte "Hero" war jedoch heute Abend Schluss.
 
Das Ergebnis des ersten Halbfinals in Moldawien (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 019 (07+12) - Eduard Romanyuta - I want your love
02. - 017 (12+05) - Diana Brescan - Up and down
03. - 017 (10+07) - SunStroke Project & Michael Ra - Day after day
04. - 014 (06+08) - Serj Kuzenkoff - Danu năzdrăvanu
05. - 013 (03+10) - Glam Girls - Magia
06. - 010 (08+02) - Irina Kitoroagă - I'm gonna get you
07. - 008 (05+03) - Marcel Rosca - Feelings will never leave
08. - 006 (02+04) - Mihaela Andrei - About love
Ausgeschieden:09. - 006 (00+06) - Raby - Hero
10. - 004 (04+00) - Domenico Protino - Let me fly
11. - 001 (01+00) - Kitty Brucknell - Remix
12. - 001 (00+01) - Anisoara Volînschi - Vocea inimii
 
Donnerstag findet in Chisinau nach dem gleichen Prozedere das zweite Halbfinale von "O Melodie Pentru Europa" statt. Dann tritt u.a. die Dauerkandidatin Doinita Gherman auf. Moldawien ist nach der Auslosung im Januar im ersten Semifinale am 19. Mai beim 60. Eurovision Song Contest in Wien teilnahmeberechtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen