Samstag, 7. Februar 2015

Heute: Dansk Melodi Grand Prix 2015 in Aalborg


Dänemark - Das Gigantium in Aalborg wird heute Abend zum Austragungsort des dänischen Melodi Grand Prix, dem Vorentscheidungsfinale, bei dem Dänemark heute Abend per Jury- und Televoting seinen Beitrag für den 60. Eurovision Song Contest in Wien auswählt. Zehn Kandidaten stehen zur Auswahl, hinter den Beiträgen verstecken sich namhaften Komponisten wie Arash Labaf, Thomas G:son, Bobby Ljunggren oder Lise Cabble.
 
Die Teilnehmer des Dansk Melodi Grand Prix 2015:
01. - Sara Sukurani - Love me, love me
02. - Tina & René - Mi amore
03. - Marcel & Soulman Group - Når veje krydses
04. - Cecilie Alexandra - Hotel A
05. - Andy Roda - Love is love
06. - Julie Bjerre - Tæt på mine drømme
07. - Anti Social Media - The way you are
08. - Anne Gadegaard - Suitcase
09. - Babou - Manjana
10. - World of Girls - Summer without you
 
Das Format: In Dänemark stimmen neben den Zuschauern per SMS-Voting auch fünf regionale Jurys ab, die nach gängigem Eurovisionsschema von 12 bis zu einem Punkt vergeben. Insgesamt sind so 290 Punkte zu vergeben. Die Stimmen aus dem Televoting werden prozentual gewichtet. Es ist also möglich das ein Kandidat, der theoretisch alle Stimmen im Televoting erhielt 290 Punkte auf sein Konto bekommt. 
 
Livestream: Moderiert wird der dänische Vorentscheid ab 20 Uhr von Jacob Riising und Sven Bjerre. Als Interval-Act hat sich bereits der Vorjahresteilnehmer Basim angekündigt. Das dänische Fernsehen DR überträgt die Show hier per Livestream sowie hier auf der offiziellen Seite des Dansk Melodi Grand Prix.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen