Dienstag, 28. Oktober 2014

Schweiz: Montag startet das Online-Voting


Schweiz - Am kommenden Montag, den 3. November startet in der Schweiz das Online-Voting und somit die erste Runde des lokalen Vorentscheids. Bis einschließlich 17. November können die User insgesamt vier Stimmen für ihre persönlichen Favoriten vergeben. Parallel hierzu erfolgt die Beurteilung der Beiträge durch eine Jury.
 
Auf diese Art und Weise werden neun Interpreten vom SF und dem rätoromanischen Sender RTR ermittelt, die sich in der zweiten Phase dem Jurycheck am 7. Dezember stellen müssen. Zur Abstimmung in der Schweiz gelangt man hier. Prominente Kandidaten findet man in dieser Line Up jedoch nur wenige.
 
Aus Perpignan hat sich jedoch die Sängerin Nayah angemeldet, die Frankreich beim Eurovision Song Contest 1999 in Jerusalem vertreten hat. Die Sängerin, die einer UFO-Sekte nahestehen sollte, wurde damals nur 19. mit "Je veux donner ma voix". Nun versucht sie ihr Glück mit dem Titel "Immortels", wie schon 1990, in der Schweiz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen