Montag, 2. Februar 2015

Aserbaidschan: Format "Milli seçim turu" kehrt zurück

 
Aserbaidschan - Nach vergleichsweise langem Warten hat sich nun auch das aserbaidschanische Fernsehen ictimaiTV zu seinem Auswahlprozedere für den 60. Eurovision Song Contest in Wien geäußert und es läuft wieder einmal auf die Castingshow "Milli seçim turu" hinaus, die in Aserbaidschan inzwischen auch schon eine gewisse Tradition hat.

Gegenüber ESCtoday.com bestätigt iTV, dass man derzeit an den Planungen für die Castings arbeitet und nähere Informationen in Kürze bekanntgeben wird. Nach den absolvierten Castings soll unmittelbar mit der Aufzeichnung der einzelnen Shows begonnen werden. Das Finale des Vorentscheids ist für März in Baku geplant.

Aserbaidschan gehört zu den erfolgreichsten Ländern der vergangenen Jahre bei der Eurovision. In Kopenhagen reichte es für Dilara Kasimova jedoch nur für den 22. Rang im Finale mit dem Song "Start a fire", dem bisher mit Abstand schlechtesten Ergebnis des Kaukasuslandes. Dennoch konnte sich Aserbaidschan seit dem Debüt 2008 jedes Jahr für das Finale qualifizieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen