Donnerstag, 30. April 2015

Schweiz: Francine Jordi übernimmt Musikantenstadl


Schweiz - Nachdem Karl Moik nicht mehr unter uns weilt und Andi Borg auf seinem Posten als Moderator des Musikantenstadls von der ARD gegangen wurde, um Platz für die jüngere Generation zu machen, gaben die Partnersender ORF, ARD und das SRF bekannt, dass Francine Jordi und Alexander Mazza die Show übernehmen werden.

Ab 12. September präsentiert die Schweizer Song Contest-Teilnehmerin gemeinsam mit Mazza die Wiederauflage und modernisierte Musikantenstadl-Show aus Offenburg. "Neue Akzente setzen und das Bewährte bewahren, das ist unser Ziel bei dieser neuen Sendung. (...) Wir werden sicher auch an dem unvergessenen Karl Moik und an Andy Borg gemessen werden.", so Francine Jordi.

Mit "Dans le jardin de mon âme" ("Im Garten meiner Seele") nahm Francine Jordi 2002 am Eurovision Song Contest in Tallinn teil, landete mit ihrem Titel jedoch sogar noch hinter Corinna May, sodass die Schweiz im Folgejahr nicht qualifizieirt war. Jordi trat selbst mehrmals als Gast im Musikantenstadl und anderen Schlagersendungen auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen