Montag, 20. April 2015

Deutschland: Auf ein Wort 2015 [UPD]


Deutschland - Es ist mal wieder an der Zeit über "Das Wort zum Sonntag" am großen Finalabend zu sprechen. Wie auch schon im vergangenen Jahr wird die evangelische Pastorin Annette Behnken das "Wort" um ca. 20:55 Uhr, vor dem Finale des 60. Eurovision Song Contests sprechen.

Das Leitthema der Sendung ist noch nicht bekannt und wird kurzfristig festgelegt, wie uns Lidia Prinzen, aus der Redaktion vom "Wort zum Sonntag" auf Anfrage mitteilte. Dass es einen musikalischen Hintergrund und ggf. auffordernde Worte der Toleranz geben wird, erscheint relativ wahrscheinlich.

Annette Behnken wurde 1969 in Bielefeld geboren und ist in der evangelischen Gemeinde in Wennigsen, südwestlich von Hannover als Pastorin tätig. Sie ist außerdem Sprecherin der Morgenandachten bei den Radiosendern NDR Info und NDR Kultur. Nach dem "Wort zum Sonntag" beginnt die Liveshow des Eurovision Song Contests in Wien.

Update [15:55]:
 Wie die ARD korrigiert, wird das Wort zum Sonntag am Finalabend nicht von Annette Behnken sondern von ihrem katholischen Kollegen, Pfarrer Gereon Alter aus dem Bistum Essen gesprochen. Dieser meldete sich sich bereits vor dem Eurovision Song Contest 2011 aus Düsseldorf, musste sich aber auch schon mit ernsten Themen wie dem Erdbeben in Haiti 2010 oder der Reaktorkatastrophe von Fukushima auseinandersetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen