Donnerstag, 30. April 2015

Schweden: Neues Strichmännchen für Måns

 
Schweden - Måns Zelmerlöw hat einen neuen Freund. Nachdem das animierte Männchen aus dem Melodifestivalen aufgrund einer angeblichen Copyright-Verletzung nicht auf der Eurovisionsbühne genutzt werden darf, hat der Sender SVT heute das neue Ersatzmännchen präsentiert.
 
Anders als das Strichmännchen mit dem Zipfelhut und dem Regenschirm, bekommt die neue, wie ich finde nicht so schön getroffene, Figur einen Luftballon in die Hand. Ansonsten bleibt die Performance zu "Heroes" nahezu erhalten. Die neue Figur erinnert nunmehr an das umstrittene Männchen aus dem Video von Dandy Punk, das den ganzen Trubel ins Rollen gebracht hat.

Måns Zelmerlöw gewann den schwedischen Vorentscheid, das Melodifestivalen 2015 erdrutschartig und darf Schweden mit dem Titel "Heroes" beim Eurovision Song Contest in Wien vertreten. Sein Song gilt als einer der Mitfavoriten auf den Siegertitel im diesjährigen Jahrgang, sowohl bei den Fans als auch bei den internationalen Buchmachern liegt der Titel schwer im Kurs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen