Samstag, 4. April 2015

Road to Vienna (05/40): Litauen


Litauen - Lietuva - Lithuania - Lituanie
Hauptstadt: Vilnius (947km Luftlinie bis Wien)
Einwohner: 2,9 Millionen
Amtssprache: Litauisch
Kfz-Kennzeichen: LT
 
60 Jahre Eurovision Song Contest:
Erster Beitrag: 1994 mit Ovidijus Vyšniauskas und "Lopšinė mylimai"
Siege: keine
Teilnahmen insgesamt: 16
Aus im Semifinale: 5x 
Letzter Beitrag: 2014 mit Vilija Matačiūnaitė und "Attention"
 
Die bisherige Geschichte in einem Satz: Litauen gab sein Debüt 1994 gemeinsam mit sechs anderen osteuropäischen Nationen und landete sogleich auf dem letzten Platz, was zu einer Schmollpause bis 1999 führte, einen richtig großen Erfolg landete bisher nur die Gruppe LT United 2006 in Athen mit ihrem "We are the winners", die knapp an den Top Fünf vorbeischrammten.

Der Beitrag im Jahr 2015:
Interpret: Monika Linkytė & Vaidas Baumila
Song: This time (zum Mitsingen)

"This time" hat es Monika endlich zum Song Contest geschafft, sie ist 22 Jahre alt und wurde in Gargzdai geboren, studiert jedoch mittlerweile in Vilnius. Seit 2009 hat sie sich jedes Jahr vergeblich um die Teilnahme beim Eurovision Song Contest beworben und dabei viele verschiedene Vorentscheidungskonzepte überlebt. 2014 nahm sie zudem am New Wave Festival in Jūrmala teil.

Vaidas Baumila gehört zu den erfolgreichsten Künstlern der jüngeren litauischen Musikgeschichte. Auch er studiert derzeit in Vilnius. 2006 veröffentlichte er sein Debütalbum "Ką tu mėgsti", 2008 folgte "Išklausyk" ein zweites Album. Wie auch Monika, war Vaidas Baumila vergangenes Jahr schon beim Vorentscheidungskonzept "Eurovizijos" dabei und belegte damals hinter Vilija den zweiten Rang.

Text & Musik: Vytautas Bikus, Monika Liubinaitė
Verantwortlich für all das: LRT

Meine subjektive Meinung: 
Litauen bietet in diesem Jahr zwei wirklich talentierte Interpreten, die singen können. Jedoch haben die Litauer sich bei der Songauswahl auf einen relativ langweiligen Seichtpop-Titel geeinigt. Mit einem besseren Lied hätte da durchaus viel aus der litauischen Wahl werden können, so denke ich wird es, sofern man im Finale landet, eine hintere Mittelfeldplatzierung. Generell finde ich es nett gemacht, aber eben auch ein wenig öde...

Mein Favorit aus 60 Jahren Eurovision Song Contest: 
Skamp - You got style

Warum sollte gerade Litauen gewinnen?
Weil Litauen als einziges baltisches Land noch keine Eurovision ausrichten durfte, weil Air Lituanica seit Kurzem auch Direktflüge ab Hamburg anbietet, weil es den zweiten Platz der dort geborenen Lena Valaitis rächen würde.
 
Video:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen