Donnerstag, 2. April 2015

Eurovision 2015: Frohe Ostern!


Deutschland - Ostern rückt näher und erfahrungsgemäß sind die Tage immer recht blutleer, was Eurovisionsnews angeht. In diesem Sinne wird man mein Fernbleiben in den nächsten Tagen garantiert verschmerzen können. Sollte sich Kasachstan in der Zwischenzeit noch für Wien anmelden, Lys Assias Hund wieder krank werden oder sich Venezuela dazu entscheiden, den Wettbewerb zu übertragen, dann trage ich alles in einem News-Splitter am Montagabend nach.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine fröhliche Eiersuche, nette Ostertage und entspannende, freie Tage. Die Previews laufen natürlich in der Zwischenzeit weiter und stehen jeglicher Bewertung offen. Da ich die Tage in Berlin verbringen werde, schaue ich hier nur sporadisch vorbei und melde mich am Montag frisch motiviert für die heiße Phase zurück. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen